Bei Waldbrand in Portugal sterben mindestens 19 Menschen

Bei einem Waldbrand sind in Portugal mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 20 weitere wurden nach Regierungsangaben urch den Brand in der Region Leiria im Zentrum des Landes verletzt. Die meisten Opfer starben in ihren Autos

19 Tote bei Waldbrand in Portugal

PORTUGAL ⋅ Bei einem Waldbrand sind in Portugal mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen. Einige Dörfer seien von den Flammen völlig eingekesselt, sagte der Bürgermeister des betroffenen Kreises Pedrógão Grande. Mindestens 20 weitere wurden nach Regierungsangaben urch den Brand in der Region Leiria im Zentrum des Landes verletzt. Die meisten der Opfer waren in ihren Autos vom Feuer eingeschlossen worden. Rund 20 Verletzte, darunter sechs Feuerwehrmänner, seien in Krankenhäuser gebracht worden. Die drei restlichen Opfer seien nach ersten Erkenntnissen an Rauchvergiftungen gestorben.

Das Inferno war am Samstagnachmittag aus noch unbekannter Ursache ausgebrochen.

Neuesten Nachrichten