Mousepad von Logitech lädt die Maus auf

Logitech Powerplay: Maus-Pad wird zur drahtlosen Ladestation

Logitech G Powerplay: Mauspad mit drahtloser Ladetechnologie vorgestellt

Die Logitech G703 wird 119 Euro kosten, während die G903 einen Preis von 179 Euro aufweist. Das Powerplay-Mauspad wird für 129 Euro zu haben sein, allerdings wie die Mäuse erst Mitte September 2017. Zubehörhersteller Logitech hat hierfür mit G Powerplay eine interessante Alternative angekündigt: Das kabelgebundene Mauspad lädt kompatible Mäuse bei der Benutzung auf. So können Mäuse auf der gesamten Fläche des Mauspads induktiv geladen werden, was selbst beim Spielen problemlos funktionieren soll. Logitech hat mit dem G Powerplay nun jedoch die Lösung vorgestellt, an der vier Jahre lang gearbeitet wurde.

Damit wird laut Hersteller das Spielen ohne jegliche Einschränkung möglich, da die Maus einfach immer aufgeladen ist. Im Gegensatz zu einem handelsüblichem Mousepad lädt die Induktionsmatte die schnurlose Maus auf.

Kabellose Mäuse sind praktisch, müssen aber zwischendurch auch wieder nachgeladen werden oder benötigen nach längerem Gebrauch eine neue Batterie. Das Logitech G Powerplay dagegen verspricht, die Maus überall permanent drahtlos mit Strom zu versorgen, wenn sich diese auf dem Mousepad befindet und sogar dann, wenn sie bewegt wird. Das entsprechende Mauspad ist 27,5 x 32 Zentimeter groß und soll ab August für 100 Dollar angeboten werden. Die neuen Mäuse werden laut Hersteller Logitech noch im Juni erhältlich sein. 99,99 US-Dollar. Beide Mäuse sollen noch diesen Monat in den Handel starten.

Neuesten Nachrichten