Offenbar kein nationaler Staatsakt für Helmut Kohl geplant

Kondolenzbuch für Helmut Kohl in der Frauenkirche

Offenbar kein nationaler Staatsakt für Helmut Kohl geplant

Aber ihr wurde auch von vielen auch vorgeworfen, den 34 Jahre älteren Helmut Kohl abzuschotten. Nach Informationen des SPIEGEL ist angedacht, dass der Staatsakt in spätestens ein bis zwei Wochen im Europäischen Parlament in Straßburg stattfinden soll.

Der verstorbene Altkanzler Helmut Kohl soll als erster Politiker mit einem europäischen Staatsakt gewürdigt werden. "Deshalb gebührt Helmut Kohl nun auch ein europäischer Staatsakt, für den ich mich persönlich einsetzen werde".

Hannelore Kohl, die Tanzstundenliebe Helmut Kohls, die nach 41 Ehejahren vor fast genau sechzehn Jahren mit einer Überdosis Tabletten freiwillig aus dem Leben geschieden war, hatte das Zerwürfnis kommen sehen. Seine außergewöhnliche Gabe, persönliche Freundschaften zu Staatschefs in aller Welt aufzubauen, schuf Vertrauen in die Verlässlichkeit deutscher Politik. Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) nannte Kohl eine der "herausragenden politischen Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts". "Zu seinen letzten Worten gehörte die Mahnung, dass viel auf dem Spiel stehe, es gehe um unsere Zukunft und "unsere Zukunft heißt Europa". Umstritten war in Kohls Jahrzehnten als aktiver Politiker allerdings eine zuweilen enge Beziehung zu Konzernen, etwa im Flick-Skandal oder durch seine enge Freundschaft zu Medien-Manager Leo Kirch. Sein zeremonielles Trauern ist zutiefst missverständlich, paradox: voller Demut und frei von Bußfertigkeit zugleich - erinnernder Schlussstrich und mahnende Selbstamnestie.

Die CDU legte in ihrer Zentrale in Berlin ein Kondolenzbuch für Kohl aus und richtete ein Online-Kondolenzbuch ein.

Zuvor hatte die Landesregierung ein Kondolenzbuch in der Mainzer Staatskanzlei ausgelegt.

"Als großer Staatsmann und überzeugter Europäer hat Bundeskanzler Kohl mit Weitblick und Hingabe für das Wohl der Menschen in Deutschland und der europäischen Nachbarn gearbeitet", so erklärt Franziskus in seinem Schreiben. Einem entsprechenden Antrag des Deutschen Fußball-Bundes gab der Weltverband FIFA statt, wie der Sportinformationsdienst (sid) berichtete. Eine Gedenkstiftung schließt Grütters zufolge nicht aus, auch eine Straße oder einen Platz in Berlin nach dem Ex-Kanzler zu benennen: "Denn Helmut Kohls Wirken hat diese Stadt radikal verändert". Bei der Gedenkfeier wären die Spitzen der Europäischen Union und Weggefährten Kohls eingeladen.

Vater Kohl nahm auch wenig Rücksicht auf das sensible Gemüt seines Ältesten, der 2002 an Suizid gedacht haben will. Tief verwurzelt in seiner politischen Familie, der Christlich Demokratischen Union, seiner Heimat stets eng verbunden, traditionsbewusst und zugleich mit großem Gestaltungswillen zur Modernisierung von Staat und Gesellschaft prägte Helmut Kohl über viele Jahrzehnte unser Land. Aber Helmut Kohl, der emotionale Macht- und Tatmensch, nicht Richard von Weizsäcker, stellt damals die richtigen Weichen.

Unter den Besuchern im Trauerhaus war am Sonntag auch der Vizepräsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Salomon Korn.

Als Kohl 1982 Kanzler geworden sei, da hätten die Menschen vor seinem Haus Spalier gestanden und applaudiert, erinnert sich eine 78-jährige Rentnerin. "Adenauer steht für Aufbau und Westintegration; der Sozialdemokrat (.) Willy Brandt für gesellschaftliche Liberalität und aussenpolitische Versöhnung; Kohl, das gebrannte Kriegskind, hat Deutschland nach Europa geführt und dort verankert". Kohl, in historischen Linien denkend, außenpolitisch prinzipienfest bis zur Starrköpfigkeit, zerstreut damals, in einer "Schicksalsstunde Deutschlands", die Sorgen der Amerikaner, die deutsche Regierung könne einer Friedensbewegung nachgeben, die Hunderttausende von Demonstranten gegen die "Nachrüstung" mobilisiert.

Im Dom zu Speyer wurde im Jahr 2001 auch Helmut Kohls erste Ehefrau Hannelore unter großer Anteilnahme der Bevölkerung verabschiedet.

Neuesten Nachrichten