Reiten - National: Vielseitigkeit: Hoy vor Doppelsieg in Luhmühlen

Bettina Hoy ist zur Halbzeit der DM die Spitzenreiterin

Bettina Hoy ist zur Halbzeit der DM die Spitzenreiterin

Bettina Hoy hat am ersten Tag der deutschen Vielseitigkeits-Meisterschaft die Führung übernommen. Auf Platz drei folgte Vorjahressiegerin Sandra Auffarth aus Ganderkesee auf Opgun Louvo (36,20).

Der ehemaligen Mannschafts-Weltmeisterin am nächsten kam die zweimalige Mannschafts-Olympiasiegerin Ingrid Klimke, die Münsteranerin liegt mit Weisse Düne (32,7) und Hale Bob (33,3) in Lauerstellung. Die 54-Jährige geht auch am Nachmittag bei der Vier-Sterne-Prüfung mit Designer als Führende auf die Geländestrecke. Die Schirmherrin ritt früher selber und gewann 1975 in Luhmühlen Doppel-Silber. Zu Gast in der Heide ist am Donnerstag auch die britische Prinzessin Anne.

Neuesten Nachrichten