Trump reagiert spät auf Kohls Tod

Kohl hatte die ostdeutsche Physikerin nach der Wende für die CDU "entdeckt" und als junge Frau in sein Kabinett geholt. Am Ende seines Lebens stand Helmut Kohl gleichwohl vor den Trümmern seiner Amtszeit: Von der CDU, der er 25 Jahre vorsaß, hatte er sich durch die Niederlegung seines Ehrenvorsitzes unwiderrufbar distanziert. Es war eine schwierige Begegnung, angestrengt schauten alle Mitglieder der First Family nach der Begegnung mit Franziskus.

Kohl habe in dem Gespräch "ganz klar zwischen Freund und Feind" unterschieden, sagte Lamby im Deutschlandfunk. Ehrbekundungen erreichten Deutschland aus vielen Hauptstädten der Welt. Mit Kohl verliere man einen sehr großen Europäer, sagte Frankreichs Präsident Emmanuel Macron.

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft will bei ihrem Auftaktspiel beim Confed Cup am Montag in Sotschi gegen Australien zu Ehren Kohls Trauerflor tragen. Der langjährige Kanzler war am Freitagmorgen im Alter von 87 Jahren in seiner rheinland-pfälzischen Heimat Ludwigshafen gestorben. Ich habe das versucht, über verschiedene Kanäle, ohne großes Glück. Kohl habe in dieser Zeit zu Recht das Gefühl gehabt, von den Medien unterschätzt zu werden.

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban hat auf seiner Facebook-Seite in einer zweisprachigen Botschaft zum Tod von Helmut Kohl kondoliert. "Ohne Helmut Kohl gäbe es den Euro nicht", sagte Juncker. "Helmut Kohl war ein grosser Staatsmann, seine Verdienste um unser Land sind unschätzbar", twitterten die Christsozialen mitsamt einem Schwarz-Weiss-Foto des früheren CDU-Parteichefs. Orban pflegte ein enges Verhältnis zum deutschen Alt-Bundeskanzler. Der Verkünder der "blühenden Landschaften" infolge der Wiedervereinigung jener Gebiete, welche den Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg überlassen wurden, die im Ostteil des Landes lediglich einigen Leuten zur Bereicherung dienten. Orban war zu diesem Zeitpunkt ein Oppositioneller gegen das damalige kommunistische Regime.

Neuesten Nachrichten