Geld

Le Pen legt vorübergehend Vorsitz der Front National nieder

Le Pen legt vorübergehend Vorsitz der Front National nieder Sie wolle "über den Parteiinteressen" stehen und in der Stichwahl möglichst viele Franzosen hinter sich vereinen, sagte die Rechtspopulistin dem TV-Sender France 2. Dazu zählte er neben Le Pen etwa den Linkspolitiker Melenchon. Die FN-Chefin erhielt so viele Stimmen wie noch nie in der Geschichte der Partei: Mehr als 7,6 Millionen Franzosen entschieden sich für die 48-Jährige. [Den gesamten Artikel...]

Bootsflüchtlinge - Mindestens 16 Tote bei Unglück vor Lesbos

Bootsflüchtlinge - Mindestens 16 Tote bei Unglück vor Lesbos In dem Boot sollen bis zu 25 Menschen gewesen sein, die Zahl der Opfer könnte daher noch weiter steigen. Hunderttausende Flüchtlinge und Migranten haben in den vergangenen Jahren die Überfahrt von der Türkei nach Griechenland unternommen. [Den gesamten Artikel...]

Front National: Marine Le Pen legt Parteivorsitz nieder

Front National: Marine Le Pen legt Parteivorsitz nieder Präsident Francois Hollande gratuliert ihm in einem Telefonat, der Élysée-Palast werde sich an diesem Abend aber nicht öffentlich äußern. Die Stichwahl zwischen Macron und Le Pen ist richtungsweisend für Frankreich. Für die zweite Runde der französischen Präsidentschaftswahl sehen Umfragen Emmanuel Macron klar vor Marine Le Pen . Der vor Wochen noch favorisierte konservative Kandidat François... [Den gesamten Artikel...]

Bestes Ergebnis aller Zeiten für den Front National

In der ersten Runde holte Macron laut endgültigen Zahlen des Innenministeriums 24,01 Prozent, Le Pen kam auf 21,30 Prozent. Die Front-National-Chefin Le Pen wirbt für einen "Frexit", also einen EU-Austritt, und will Frankreich aus der Eurozone führen. [Den gesamten Artikel...]

Hochrechnungen: Macron und Le Pen bei Wahl in Frankreich vorn

Hochrechnungen: Macron und Le Pen bei Wahl in Frankreich vorn Mai gilt als historische Richtungsentscheidung für Europa. Der Ex-Wirtschaftsminister liegt gemäss den Angaben des Innenministeriums über zwei Prozentpunkte vor der Rechtspopulistin. In Frankreich ist die Veröffentlichung dieser Zahlen vor 20.00 Uhr untersagt. Aber selbst unter einer Präsidentin Le Pen dürfte der angestrebte Austritt Frankreichs aus der Europäischen Union oder der Eurozone kein ... [Den gesamten Artikel...]

US-Finanzminister fordert Deutschland zu Überschuss-Abbau auf

Die Finanzberatungen wurden von Unsicherheiten über den wirtschafts- und handelspolitischen Kurs der neuen US-Regierung von Präsident Donald Trump durchsetzt. "Vier Prozent wären vielleicht gerechtfertigt - acht Prozent aber sind es nicht", sagte sie und erneuerte in Washington ihre Kritik. IWF und Weltbank hatten sich bei ihrer Frühjahrstagung mehrmals zu freiem Handel bekannt und Protektioni... [Den gesamten Artikel...]

Frankreich: Frankreich hat die Wahl zwischen Macron und Le Pen

Kern und Macron seien "vom gleichen Schlag", mit dem Unterschied, dass der französische Ex-Wirtschaftsminister keine Pizza ausliefere. Mit der Stichwahl am 7. Vor fünf Jahren schied Le Pen mit nur 17,9 Prozent im ersten Wahlgang aus, also ein Zugewinn von rund 4 Prozentpunkten. "Es ist Zeit, das französische Volk von den arroganten Eliten zu befreien, die ihm sein Verhalten vorschreiben wollen" sa... [Den gesamten Artikel...]

Versorger unterstützen Gazprom bei Pipeline-Projekt

Versorger unterstützen Gazprom bei Pipeline-Projekt Fünf europäische Energieunternehmen unterzeichneten am Montag eine Finanzierungsvereinbarung mit der Betreibergesellschaft Nord Stream 2 AG, die vollständig im Besitz des russischen Energieriesen Gazprom ist. Die Ukraine, bislang das wichtigste Transitland für Gas aus Russland in die EU, fürchtet ausgeschaltet zu werden. Dabei bleibt Gazprom der einzige Anteilbesitzer an Nord Stream 2 AG, hieß es. [Den gesamten Artikel...]

Kriminalstatistik Mehr Mord und Gewalt - und Zahlen mit Interpretationsbedarf

Kriminalstatistik Mehr Mord und Gewalt - und Zahlen mit Interpretationsbedarf Zudem gab es 25 Prozent mehr Computersabotage-Taten. Diese stellte Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) in Berlin vor. Mit rund 6,37 Millionen Fällen im vergangenen Jahr ist die Gesamtzahl der Straftaten im Vergleich zu 2015 nahezu gleich geblieben. [Den gesamten Artikel...]

Macrons Erfolg lässt Aktien steigen

Macrons Erfolg lässt Aktien steigen Die Erleichterung über den Ausgang der ersten Runde bei den französischen Präsidentschaftswahlen hat am deutschen Aktienmarkt für einen Befreiungsschlag gesorgt. BANKAKTIEN FAVORISIERT - IMMOBILIENWERTE VERLIEREN Favoriten der Anleger in Europa waren die Anteilsscheine von Banken und anderen Finanzdienstleistern, die laut Goldman Sachs besonders vom Sieg des wirtschaftsfreundlichen EU-Befürworte... [Den gesamten Artikel...]

Macron und Le Pen gehen in Stichwahl ums Präsidentenamt

Mai. Die 48-jährige Chefin des Front National (FN), Marine Le Pen, lag fast zwei Prozent hinter Macron. "Macron präsentiert sich als Progressiver gegen Konservative, Le Pen als Patriotin gegen die Globalisierer". Der Linkspolitiker Jean-Luc Mélenchon erreichte laut Hochrechnungen auf etwa 19,2 Prozent. Macron erhielt die meisten Stimmen. "Die Enthaltung entspricht nicht meinen Genen, vor allem... [Den gesamten Artikel...]

Macron nach fast kompletten Ergebnissen gut 2 Prozentpunkte vor Le Pen

Wäre der Linkspolitiker Jean-Luc Mélenchon in die Stichwahl gekommen, hätte die französische Bevölkerung eine echte Alternative, sagte Wagenknecht. Von einer "historischen Wahl" war am Sonntagabend viel die Rede, erreichte doch keine der beiden großen Traditionsparteien die Stichwahl. [Den gesamten Artikel...]

Marine Le Pen wirft Emmanuel Macron Schwäche beim Kampf gegen Terror vor

Le Pen hingegen will raus aus dem Europa, wie wir es heute kennen, während Macron besonders den Euroraum weiterentwickeln, das heißt vertiefen will. Sie treibt die "Entteufelung" nach ihrer Wahl zur Parteichefin 2011 gemeinsam mit ihrem Vize Aliot voran, der zu diesem Zeitpunkt seit etwa zwei Jahren ihr Lebensgefährte ist. [Den gesamten Artikel...]

Meuthen will AfD nach turbulentem Parteitag befrieden

Meuthen will AfD nach turbulentem Parteitag befrieden Er schützt den Thüringer Extremisten Björn Höcke gegen Parteistrafen und pöbelt selbst im völkischen Jargon: "Der Bevölkerungsaustausch in Deutschland läuft auf Hochtouren". Wurde so beschlossen. Ein Land mit Meldepflicht für Abtreibungen. Darin fordert sie einen "realpolitischen Kurs", der die AfD zu einer bürgerlichen Volkspartei machen soll. [Den gesamten Artikel...]

Macron und Le Pen gehen in Stichwahl ums Präsidentenamt in Frankreich

Mai um den Einzug in den Élyséepalast. Nach ersten Teilergebnissen des Innenministeriums vom Sonntagabend lag Le Pen zwar noch knapp vor Macron, doch stammten die Daten mehrheitlich aus ländlichen Gegenden, die eher nach rechts tendieren, während die großen Ballungszentren erst später ausgezählt werden. [Den gesamten Artikel...]

Macron gegen Le Pen - Börsen feiern Frankreich-Wahl

Nach fast vollständiger Auszählung stimmten mehr als 7,6 Millionen Franzosen für Le Pen , wie das Innenministerium bekanntgab. In der Stichwahl trifft er auf Marine Le Pen. Fillon kündigte an, in der Stichwahl für Macron zu stimmen. "Die Enthaltung entspricht nicht meinen Genen, vor allem wenn eine extremistische Partei sich der Macht nähert", sagte er. [Den gesamten Artikel...]

Wahl in Frankreich: Die Armen wählten rechtsextrem

Der sozialliberale Ex-Minister Macron setzte sich in der ersten Runde mit knapp 24 Prozent durch, wie das Innenministerium am frühen Montagmorgen nach Auszählung fast aller Stimmen mitteilte. "In einem Jahr haben wir das Gesicht der französischen Politik verändert", sagte Macron, dessen Bewegung "En marche!" Sicherheitskräfte nahmen laut Medienberichten drei Menschen fest. [Den gesamten Artikel...]

Syrien-Affäre kostet LafargeHolcim-Chef den Job

Syrien-Affäre kostet LafargeHolcim-Chef den Job Bereits am 2. März hatte LafargeHolcim aufgrund vorläufiger Ergebnisse der internen Untersuchung eingeräumt, dass während des Bürgerkriegs in Syrien bewaffnete Gruppen dafür bezahlt worden seinen, die Versorgung eines lokalen Werks und die Bewegungsfreiheit der Mitarbeiter sicherzustellen. [Den gesamten Artikel...]

Altmaier: "Frankreich und Europa können gemeinsam gewinnen"

Der Mitte-Politiker Macron will die EU und die Eurozone vertiefen und die partnerschaftlichen Beziehungen zu Deutschland ausbauen. Wieder branden Sprechchöre auf: "Macron Président!" Macron und die Rechtspopulistin Le Pen gehen in die Stichwahl am 7. [Den gesamten Artikel...]

Wahlen - Umfragen sehen Macron für Stichwahl gegen Le Pen klar vorn

Wahlen - Umfragen sehen Macron für Stichwahl gegen Le Pen klar vorn Macron stimmte am Vormittag gemeinsam mit seiner Ehefrau Brigitte im Rathaus des nordfranzösischen Ortes Le Touquet ab, wo er einen Zweitwohnsitz hat. Insgesamt gaben vier von zehn Wählern am Sonntag entweder Le Pen oder Mélenchon ihre Stimme. Le Pen sagte, mit Macron , den sie als Erben des scheidenden sozialistischen Präsidenten Francois Hollande titulierte, werde sich nichts ändern: "Fr... [Den gesamten Artikel...]


« Früher 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63  Nächster »