Geld

Air Berlin macht mit getrennten Geschäftsfeldern weiter

Air Berlin macht mit getrennten Geschäftsfeldern weiter Derweil lehnt der Wettbewerbsexperte Haucap Bürgschaften ab. Die Umstrukturierungen beeinflussen die Fluggäste von Air Berlin zunächst nicht direkt: Flugtickets behalten ihre Gültigkeit und Flugexperten gehen davon aus, dass die Airline einen geregelten Flugverkehr aufrechterhält. [Den gesamten Artikel...]

PSA-Chef Tavares setzt Opel hohe Ziele

PSA-Chef Tavares setzt Opel hohe Ziele Der bisherige Opel-Chef Neumann erklärte, es sei eine "schwierige persönliche Entscheidung" gewesen, Opel zu verlassen. Ich habe keinen Zweifel daran, dass Opel und Vauxhall mit dem Wechsel zur PSA-Gruppe noch erfolgreicher und stärker aufgestellt sein wird. [Den gesamten Artikel...]

Bund prüft Bürgschaftsanfrage von Air Berlin

Bund prüft Bürgschaftsanfrage von Air Berlin Das entspricht derzeit dem dreifachen Börsenwert der Air Berlin Group. Die Fluggesellschaft stellte bei den Landesregierungen von Berlin und Nordrhein-Westfalen eine Anfrage auf Prüfung eines Bürgschaftsantrags .Ein solcher Schritt ist der übliche Weg für den Fall, dass Unternehmen in einem zweiten Schritt dann tatsächlich einen Bürgschaftsantrag stellen. [Den gesamten Artikel...]

Schwache US-Techwerte verhageln Dax den Wochenstart

Schwache US-Techwerte verhageln Dax den Wochenstart Der MDax , der die Aktien mittelgroßer Unternehmen repräsentiert, sank um 0,49 Prozent auf 25 285,56 Zähler. Berücksichtige man, dass die Umsätze recht dünn seien, "der Dax in ziemlich luftigen Höhen um sein Allzeithoch residiert und sich die EZB vergangenen Donnerstag nur sehr verhalten bezüglich weiterer geldpolitischer Stimuli geäussert hat, könnte es für den Dax zügig sehr unbequem we... [Den gesamten Artikel...]

Opel bekommt einen neuen Chef

Opel bekommt einen neuen Chef Er gehört seit September 2012 dem Opel-Vorstand an und ist seit dem 1. Juli 2014 Finanzvorstand und Geschäftsführer Finanzen der Opel Group. Mit der Autobranche ist der 48-Jährige schon länger verbunden. Beim Neustart setze er auf die vorhandene Mannschaft, sagte Tavares. Neumann führte das vor allem auf widrige äußere Umstände wie die Russland-Krise, die Opel zum Rückzug aus diesem Markt veranl... [Den gesamten Artikel...]

Experten rechnen mit 500000 neue Jobs

Experten rechnen mit 500000 neue Jobs Noch mehr Jobwachstum traut die Bundesagentur für Arbeit der deutschen Wirtschaft zu. Insgesamt erwartet der DIHK aber eine halbe Million zusätzliche Beschäftige. Ebenfalls an der Spitze liegen unternehmensbezogene Dienstleister wie Werbeagenturen, Marktforschungsinstitute oder andere Entwicklungseinrichtungen. [Den gesamten Artikel...]

Etihad bricht Verhandlungen mit TUI über Ferienflieger mit Niki ab

Doch jetzt sucht man seitens Air Berlin bei den Bundesländern Berlin und NRW um Bürgschaften nach. Damit würde der Staat Kredite absichern und die entsprechenden Risiken tragen. Berlin - Eine mögliche Bürgschaft für die finanziell angeschlagene Fluggesellschaft Air Berlin ist hochumstritten. So sei vor kurzem ein Teil der Firmenverwaltung von Düsseldorf nach Berlin verlegt worden. [Den gesamten Artikel...]

"Macron-Welle" in Frankreich: Breite Parlamentsmehrheit in Sicht

Nun beginnt der Wahlkampf für die Stichwahlen am kommenden Sonntag . Macron hat seine erst vor gut einem Jahr gegründete Partei "weder rechts noch links" positioniert und damit die politische Landschaft Frankreichs umgepflügt. Macron sollte sich aber nicht allzu sehr darüber freuen, dass er im Parlament - abgesehen von den konservativen Republikanern - voraussichtlich keine nennenswerte Opposit... [Den gesamten Artikel...]

Gabriel warnt vor drohendem Krieg in der Golfregion

Gabriel warnt vor drohendem Krieg in der Golfregion In der iranischen Hafenstadt Dajjer, die gegenüber von Katar am Persischen Golf liegt, sollen zudem bald drei Schiffe mit 350 Tonnen Lebensmitteln auslaufen, wie die Nachrichtenagentur Tasnim unter Berufung auf den Hafenchef meldete. Samstag, 10. Juni, 20.19 Uhr: In der Krise am Golf sehen sich die arabischen Staaten durch die Kritik von US-Präsident Donald Trump an Katar in ihrer harten H... [Den gesamten Artikel...]

Bundesstaaten kündigen Klage gegen Trump an

Bundesstaaten kündigen Klage gegen Trump an Doch offenbar erhält er immer noch Berichte über die Finanzlage seiner Unternehmen, so die Washington Post . In der Klageschrift bezeichnen die Justizminister diese Vermischung von privaten unternehmerischen Interessen und den öffentlichen Aufgaben als Aushöhlung der Integrität des politischen Systems der USA. [Den gesamten Artikel...]

ROUNDUP: Flughafenverband setzt auf Bürgschaft für Air Berlin

ROUNDUP: Flughafenverband setzt auf Bürgschaft für Air Berlin Air Berlin hatte am Donnerstag mitgeteilt, bei den Landesregierungen von Berlin und Nordrhein-Westfalen eine Voranfrage auf Prüfung eines Bürgschaftsantrags gestellt zu haben. Air Berlin selbst erklärte, den Ferienflieger Niki nach dessen gescheiterter Fusion mit Tuifly erst einmal in der Gruppe halten zu wollen. Die Passagiere der Fluglinie müssten nicht um die Gültigkeit ihrer gebuchten Ticket... [Den gesamten Artikel...]

Air Berlin: 300 Millionen Euro stehen auf der Kippe

Air Berlin: 300 Millionen Euro stehen auf der Kippe Es geht konkret um mögliche Staatshilfen für die angeschlagene Fluggesellschaft Air Berlin . Unabdingbare Voraussetzung sei "ein tragfähiges Zukunftskonzept". LH-Chef Carsten Spohr hat auch mehrfach weiteres Interesse gezeigt. Zudem müssten die enorm hohen Kosten des Unternehmens gedrückt werden, was einen zusätzlichen massiven Jobabbau bedeuten würde. [Den gesamten Artikel...]

Air Berlin hält an Niki-Verkauf fest

Air Berlin hält an Niki-Verkauf fest Berlin . Der Plan eines neuen Ferienfliegers zusammen mit Tui ist geplatzt. Die Gespräche würden nicht fortgeführt, teilte Tui am Donnerstag mit. Die Lufthansa hat bereits Interesse an einer Übernahme bekundet, sofern auch kartellrechtliche Fragen geklärt werden könnten und Air Berlin zuvor entschuldet würde. [Den gesamten Artikel...]

Nordirische Unionisten beginnen Gespräche mit britischen Tories

Nordirische Unionisten beginnen Gespräche mit britischen Tories Einem Insider zufolge verlangte die DUP als Preis für ihre Unterstützung mehr Geld für Nordirland. Daneben dürfte die DUP Experten zufolge finanzielle und sozialpolitische Zusagen aushandeln. Timothy war vorgeworfen worden, massgeblich hinter dem umstrittenen Vorhaben zu stehen, ältere Menschen für einen Grossteil ihrer Pflegekosten aufkommen zu lassen. [Den gesamten Artikel...]

Merkel nach Mexiko abgeflogen - Trumps Handelspolitik Thema

Merkel nach Mexiko abgeflogen - Trumps Handelspolitik Thema Merkels Laune wird sofort schlechter. Über 1900 Unternehmen mit deutscher Kapitalbeteiligung sind in Mexiko registriert, darunter Industrieriesen wie VW, BASF und Bayer. "Ich glaube, dass wir alle ein Interesse haben, dass die Vereinigten Staaten von Amerika und Mexiko vernünftig und gut miteinander zusammenarbeiten". [Den gesamten Artikel...]

Kanzlerin Merkel zu Besuch in Mexiko eingetroffen

Mexiko führt intensivere Freihandels-Gespräche mit der EU und anderen Ländern, weil die USA möglicherweise aus dem Nordamerikanischen Freihandelsabkommen Nafta aussteigen wollen. Hintergrund sind erhebliche Spannungen zwischen Mexiko und USA unter Präsident Donald Trump , der mit einer Aufkündigung des Nafta-Freihandelsabkommens für Nordamerika und dem Bau einer Mauer an der mexikanisch-amerikani... [Den gesamten Artikel...]

Abgas-Skandal: Auch Audi nutzte Schummel-Software

Anlass der neuen Ermittlungen ist der Vorwurf des deutschen Verkehrsministeriums, Audi habe in den Oberklassemodellen A7 und A8 eine illegale Software eingesetzt. Die Abschalteinrichtung nimmt wahr, wenn ein Fahrzeug im Prüfstand steht. Werde das Lenkrad nicht bewegt, werde ein Schaltprogramm aktiviert, mit dem der Kraftstoffverbrauch und der CO2-Ausstoß niedrig seien. [Den gesamten Artikel...]

Rückendeckung für Merkel bei Klimaschutz und Freihandel

Die Kanzlerin besuchte des weiteren den Park der Erinnerung, wo der 30.000 Opfer der argentinischen Militärdiktatur zwischen 1976 und 1983 gedacht wird. Trump will das Nordamerikanische Freihandelsabkommen (Nafta) neu verhandeln und die US-Wirtschaft mit Strafzöllen vor in Mexiko produzierenden Firmen schützen. [Den gesamten Artikel...]

Ausweitung des Abgas-Skandals: Audi-Chef Stadler gerät unter Druck

Ausweitung des Abgas-Skandals: Audi-Chef Stadler gerät unter Druck Stadler steht bereits wegen der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft unter Druck. Dennoch war sein Vertrag erst vor wenigen Wochen um weitere fünf Jahre verlängert worden. Aus dem Papier geht jedoch auch hervor, dass die in der Software verwendete Lenkwinkelerkennung den Behörden offenbar zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt war. [Den gesamten Artikel...]

Ermittlungen gegen Audi werden ausgeweitet

Das aber sei ein rein technische Fehler und keine absichtliche Manipulation, betont Audi . Die Software erkenne damit, wenn das Auto auf dem Prüfstand stehe. Audi sei der Meinung, es handele sich nicht um unzulässige Abweichungen bei den Abgas-Werten. ROLLE DOBRINDTS: Im neu entdeckten Fall hatte Audi nach Firmenangaben die Auffälligkeiten selbst festgestellt und sie dem KBA gemeldet. [Den gesamten Artikel...]


« Früher 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60  Nächster »