Globale

Syrien-Gespräche in Astana um einen Tag verschoben

Syrien-Gespräche in Astana um einen Tag verschoben Allerdings war bis zuletzt unklar, wer auf Seiten der Rebellen an den Gesprächen teilnimmt. Eingeladen sind Vertreter von Rebellen und Regierung sowie der UN-Sondergesandte Staffan de Mistura und US-Diplomaten, wie die kasachische Regierung mitteilte. [Den gesamten Artikel...]

Indien bringt 104 Satelliten mit einer Trägerrakete in Erdumlaufbahn

Indien bringt 104 Satelliten mit einer Trägerrakete in Erdumlaufbahn Eine Rakete mit drei indischen Satelliten und 101 größtenteils US-amerikanischen kleineren Nano-Satelliten startete vom Raumhafen auf der Insel Sriharikota an Indiens Südostküste. Einen der Satelliten hatte das Schweizer Unternehmen SpacePharma produziert. Das 2012 ins Handelsregister eingetragene Unternehmen mit Sitz in Delsberg JU hat sich zum Ziel gesetzt, bei Laborlösungen in der Schwerelosigk... [Den gesamten Artikel...]

Weißes Haus: Trump erwartet, dass Russland "die Krim zurückgibt"

Weißes Haus: Trump erwartet, dass Russland Trump macht damit eine Kehrtwende: Er steht Russland eigentlich freundlich gegenüber und hat im Wahlkampf öfter versprochen, die Annexion der Krim anzuerkennen. Spicer und Pence erklärten aber, in den Gesprächen sei es nicht um die Sanktionen gegangen. Er habe Pence aus Versehen nicht vollständig über seine Telefonate informiert, begründete Flynn seinen Rücktritt: "Leider habe ich wegen der hohe... [Den gesamten Artikel...]

Zwei-Staaten-Lösung nicht zwingend für USA

Zwei-Staaten-Lösung nicht zwingend für USA Die US-Regierung will bei dem heute bevorstehenden Besuch von Israels Premierminister Benjamin Netanjahu keine Vorbedingungen für eine Friedenslösung mit den Palästinensern vorgeben. Zahlreiche Staaten, darunter auch Deutschland, zeigten sich wegen des Gesetzes bestürzt. PLO-Generalsekretär Saeb Erekat sprach vom "Ende der Zwei-Staaten-Lösung". [Den gesamten Artikel...]

Dorfmann bei Van der Bellen

Dorfmann bei Van der Bellen Das sollte zur Überzeugung aller Kollegen in der EU werden, insbesondere in den Niederlanden und in Frankreich. Manchen Drittstaaten - sei es im Osten der EU oder auf der anderen Seite des Atlantiks - könne es nützlich erscheinen, die EU auseinander zu dividieren um ihre Verhandlungsmacht zu schwächen, sagte Van der Bellen weiter. [Den gesamten Artikel...]

NATO erwartet neuen US-Verteidigungsminister in Brüssel

Während des Wahlkampfes hatte er sogar die Beistandsgarantie für NATO-Mitglieder in Frage gestellt, die nicht genug zahlen. Die Nato-Partner der USA haben ihre Verteidigungsausgaben im vergangenen Jahr deutlich stärker gesteigert als bislang angenommen. [Den gesamten Artikel...]

Türkischer Premier wirbt in Oberhausen für Verfassungsreform

Das bestätigte die Union Europäisch-Türkischer Demokraten (UETD) unserer Redaktion. Veranstalter ist demnach die türkische Regierung. Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan will die Verfassungsreform durchsetzen und hat daher für den 16. [Den gesamten Artikel...]

Trumps Nationaler Sicherheitsberater Flynn zurückgetreten

Trumps Nationaler Sicherheitsberater Flynn zurückgetreten Das Weiße Haus bestätigte die Kontakte. Der Abgeordnete Konstantin Kosachev postete auf Facebook, den Nationalen Sicherheitsberater wegen Kontakten mit Russland zu feuern, sei "nicht nur Paranoia, sondern etwas noch Schlimmeres". Nach diesen Enthüllungen sprang Trump seinem Sicherheitsberater am Wochenende nicht zur Seite. Die Ironie dieser ganzen Situation besteht aus Sicht Sean Spicers in dem ... [Den gesamten Artikel...]

Merkel: Steinmeier wird "hervorragender Bundespräsident"

Merkel: Steinmeier wird Saar-Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) wünschte Steinmeier via Twitter "alles Gute". Dort sind alle Bundestagsabgeordneten sowie Delegationen der Bundesländer vertreten, zu denen traditionell auch prominente Gesichter gehören. [Den gesamten Artikel...]

USA machen Venezuelas Vizepräsidenten schwere Vorwürfe

El Aissami, der syrisch-libanesischer Abstammung ist, werden auch enge Kontakte zum Iran und zur radikal-islamischen Miliz Hisbollah nachgesagt. El Aissami hatte die Anschuldigungen stets abgestritten. "Dies sind keine politischen oder ökonomischen Sanktionen, es sind ausschließlich Anti-Drogen-Sanktionen", betonten Vertreter der US-Regierung. Neben dem Politiker wurde auch ein ganzes Geflecht an ... [Den gesamten Artikel...]

USA: Führendes Mitglied des Ku-Klux-Klans erschossen aufgefunden

USA: Führendes Mitglied des Ku-Klux-Klans erschossen aufgefunden Ancona lag mit einer Kugel im Kopf am Ufer eines Flusses. Nicht alle KKK-Mitglieder waren dem 51-Jährigen wohlgesonnen: Für seine Feinde war Ancona, der sogar Schwarze zu Treffen eingeladen und früher ein Rabbiner gewesen sein soll, zu liberal. [Den gesamten Artikel...]

Halbbruder von Nordkoreas Machthaber getötet?

Halbbruder von Nordkoreas Machthaber getötet? Der Halbbruder des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong-un ist Medienberichten zufolge in Malaysia getötet worden. Die Frauen sind den Medieninformationen zufolge flüchtig. Kim Jong Nam fiel aber in Ungnade, nachdem er im Jahr 2001 beim Versuch festgehalten worden war, mit gefälschten Papieren nach Japan einzureisen, um das Disneyland in Tokio zu besuchen. [Den gesamten Artikel...]

Deutscher Sexualtäter mit 14-Jährigem in Wiener Hotel ertappt

Als der 48-Jährige sich schließlich in Wien mit einem 14-Jährigen traf, wurde der Zugriff eingeleitet. "Sie öffneten das Hotelzimmer, in dem der Verdächtige den Jugendlichen bereits entkleidet hatte", so Polizeisprecher Patrick Maierhofer gegenüber " Radio Wien ". [Den gesamten Artikel...]

Steinmeier steht kurz vor der Wahl zum Bundespräsidenten

CDU/CSU und SPD hatten zusammen 923 Delegierte. Die Unterstützung für Steinmeier ging aber noch weiter: Auch Grüne und die FDP sahen in ihm mehrheitlich den besten der insgesamt fünf Kandidaten. Auf Twitter, seinem bevorzugten Veröffentlichungskanal, berichtete US-Präsident Donald Trump von seinem Treffen mit dem japanischen Premier Shinzo Abe und gratulierte seinem Berater Stephen Miller - di... [Den gesamten Artikel...]

Weser-Kurier: Moritz Döbler über den neuen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier

Es gibt kaum einen Zweifel daran, dass Steinmeier das schaffen wird. Deutschland werde weltweit als Anker der Hoffnung angesehen, so Steinmeier. Dass es nach Kriegen Frieden gebe und nach Teilung Versöhnung. Kurz bevor die Nationalhymne eingespielt wurde, bedankte sich Bundestagspräsident Norbert Lammert für den ‚reibungslosen Ablauf'. Dass sie für Steinmeier votieren sollen, war ohnehin schon ein... [Den gesamten Artikel...]

Frank-Walter Steinmeier mit 931 Stimmen (74,3 Prozent) neuer Bundespräsident

Sie traue Steinmeier hinzu, "dass er unser Land sehr gut begleiten wird", sagte Merkel weiter. Und: "Zuhören kann der neue Bundespräsident, das gehört zu den Stärken seiner Diplomatie". Der noch amtierende Präsident Gauck sitzt in der ersten Reihe der Besuchertribüne und freut sich über Lammerts Lob. "Frank-Walter Steinmeier kann zuhören, er kann reden und er kann schweigen". [Den gesamten Artikel...]

Schulz: SPD ist auf dem Weg zum Wahlsieg

Berlin (dts) - Der CDU-Politiker Wolfgang Bosbach fordert die SPD dazu auf, schnellstmöglich mit Inhalten in den Wahlkampf zu starten: "Wir werden schnell feststellen, dass Martin Schulz nicht damit durchkommt über Monate hinweg nur zu erklären, was falsch läuft und, was geändert werden müsste", sagte er in der "Bild"-Sendung "Die richtigen Fragen" (Montag)". [Den gesamten Artikel...]

Sondersitzung des UN-Sicherheitsrates zu Nordkorea gefordert

Die Rakete flog etwa 500 Kilometer weit und fiel dann ins Meer. Dadurch werde die Vorwarnzeit stark verkürzt, was die Rakete zu einer größeren Bedrohung mache. Doch Verteidigungsminister James Mattis drohte vor wenigen Tagen bei einer Visite in Seoul eine "wirksame und überwältigende " Antwort der USA an. Nach einigen Atomwaffentests, sowie zahlreichen Raktetentests im vergangenen Jahr provozier... [Den gesamten Artikel...]

Trumps Sicherheitsberater Flynn zurückgetreten

Flynn hatte das Telefonat mit dem russischen Botschafter Sergej Kisljak bereits bestätigt, bestritt aber, dass es darin um die Sanktionen gegangen sei, die Obama in Reaktion auf die russischen Hackerangriffe im US-Wahlkampf verhängt hatte. In seinem Rücktrittsgesuch spricht Flynn davon, er habe unabsichtlich die Unwahrheit gesagt. Er habe seine gesamte Karriere aufs Äußerste auf Ehrenhaftigkeit un... [Den gesamten Artikel...]

Hamas ernennt Hardliner zu ihrem Chef im Gazastreifen

Hamas ernennt Hardliner zu ihrem Chef im Gazastreifen Sinwar ist 1962 im Flüchtlingslager Chan Junis im südlichen Gazastreifen geboren worden. Sie rivalisiert mit der gemäßigten Fatah-Organisation, die im Westjordanland regiert. Das bestätigten Vertreter der radikalislamischen Palästinenser-Organisation. Der von Sinwar abgelöste Hanija wird als Nachfolger des im Exil in Katar lebenden Chefs des Hamas-Politbüros, Chaled Maschaal, gehandelt. [Den gesamten Artikel...]


« Früher 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106