Globale

Weißes Haus: "Donald Trump und Angela Merkel kommen sehr gut miteinander aus"

Weißes Haus: Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel hatte nach dem enttäuschend verlaufenen G7-Gipfel vom Wochenende Distanz zu Trump erkennen lassen. Merkel selber sagte nun dazu, sie habe lediglich darauf hingewiesen, "dass es angesichts der augenblicklichen Situation nochmal mehr Gründe gibt, dass wir nämlich unser Schicksal in Europa alleine in die Hand nehmen müssen". [Den gesamten Artikel...]

Phoenix Live: Erklärung von US-Präsident Trump zum Pariser Klimaschutzabkommen

Es müsse aber klar sein, dass ein neuer Vertrag besser für die amerikanischen Arbeiter sei . Beim Kyoto-Abkommen sind die USA unter Clinton ein- und unter Bush wieder ausgestiegen, bevor Obama den Klimaschutz zur Chefsache erklärte. Tesla-Chef Elon Musk drohte mit seinem Ausstieg aus Beratergremien der US-Regierung, sollte Trump den Rückzug der Vereinigten Staaten aus dem Abkommen bekanntgebe... [Den gesamten Artikel...]

USA - Comey will vorerst nicht vor Geheimdienstausschuss aussagen

USA - Comey will vorerst nicht vor Geheimdienstausschuss aussagen Die Demokraten forderten am Mittwoch mit Nachdruck die Einsetzung eines Sonderermittlers zur Russland-Affäre um das Wahlkampfteam von US-Präsident Donald Trump . "Es gebe niemals den richtigen Zeitpunkt für so eine Entscheidung, fügte Trump hinzu". Trump bezeichnete das Gespräch im Anschluss als "sehr, sehr gut". [Den gesamten Artikel...]

Trump hat "großen Respekt" vor Merkel

Trump hat Merkel selber sagte nun dazu, sie habe lediglich darauf hingewiesen, "dass es angesichts der augenblicklichen Situation nochmal mehr Gründe gibt, dass wir nämlich unser Schicksal in Europa alleine in die Hand nehmen müssen". Europa bleibe aber offen für die Welt und bereit, sich zu engagieren. Die deutsche Wirtschaft jedenfalls bedrängt Berlin , sich stärker für den Freihandel mit Indien einzus... [Den gesamten Artikel...]

Juncker warnt Trump vor Klima-Ausstieg

Medienberichten zufolge hat sich Trump für einen Rückzug aus dem Klima-Abkommen entschieden. Dürre und Hunger in Kenia: Experten sehen auch im Klimawandel Gründe für die Flüchtlingsströme. Ähnlich äußerten sich in Zeitungsanzeigen noch am Mittwoch auch große US-Unternehmen, darunter Facebook, Apple und Levi Strauss. Auch führende Politik-Denkfabriken warnen, Washington werde es bei einem R... [Den gesamten Artikel...]

Chinas Ministerpräsident: Chinesen stehen zum Klimaschutzabkommen

Chinas Ministerpräsident: Chinesen stehen zum Klimaschutzabkommen Aus den Dossiers gehe klar hervor, dass es "drei bis vier Jahre braucht", um aus dem Abkommen auszusteigen, das im November 2016 in Kraft trat. Sollte Amtsinhaber Trump bis dahin das Vertrauen der US-Wähler verlieren, könnte sein Nachfolger (bzw. [Den gesamten Artikel...]

Russland eröffnet Wirtschaftsforum in St. Petersburg

Russland eröffnet Wirtschaftsforum in St. Petersburg Petersburg auf eine Frage der Deutschen Presse-Agentur. Im SPIEGEL hatte der Geheimdienstexperte Andrej Soldatow kürzlich gesagt , er rechne damit, dass russische Hacker im Auftrag Putins versuchen würden, die Bundestagswahl zu manipulieren. [Den gesamten Artikel...]

Trump sieht rare Chance für Frieden in Nahost

Trump sieht rare Chance für Frieden in Nahost Israel müsse seine Präsenz in Jerusalem nicht rechtfertigen. Dafür wirkt sein Empfang am Montag am Flughafen wie eine Demonstration größter Nähe zwischen den Bündnispartnern. Zahlreiche Staaten, darunter die USA , erkennen Israels Souveränität über den Osten der Stadt nicht an. "Wir stehen immer zusammen". Rivlin sagte, Trumps Besuch sei ein Zeichen des "unzerbrechlichen Bandes" zwischen den ... [Den gesamten Artikel...]

Russland-Affäre: Donald Trump lästert über Comey

Russland-Affäre: Donald Trump lästert über Comey Er hat auch das Recht, Angelegenheiten zu berücksichtigen, die im Zuge der FBI-Untersuchung aufkamen. Die Äußerungen zu den Ermittlungen fielen nach Angaben der "New York Times" bei einer Begegnung mit dem russischen Außenminister Sergej Lawrow und dem russischen Botschafter in den USA, Sergej Kisljak. [Den gesamten Artikel...]

Abschiebeflug nach Afghanistan wegen Anschlags in Kabul verschoben

Aus Regierungskreisen in Berlin hieß es, organisatorische Fragen seien der Hintergrund für die Verschiebung. Die Abschiebungen sind hoch umstritten, weil sich in Afghanistan der Konflikt zwischen Regierung und radikalislamistischen Taliban verschärft und es landesweit Gefechte und Anschläge gibt. [Den gesamten Artikel...]

Nach Anschlag - Berlin will Abschiebungen nach Afghanistan aussetzen

Nach Anschlag - Berlin will Abschiebungen nach Afghanistan aussetzen Grünen-Chef Özdemir forderte ebenfalls in der ARD vehement ein Ende der Abschiebungen nach Afghanistan. Die Bundesregierung und Unionspolitiker sprechen sich gegen einen allgemeinen Abschiebestopp aus. Unklar war, ob der Anschlag der deutschen Botschaft galt. Das Auswärtige Amt solle nun möglichst bis Juli eine neue Lagebeurteilung vorlegen. Das Eckhaus der Botschaft, das durch die Explosion d... [Den gesamten Artikel...]

"Sehr schlecht für die USA. Das wird sich ändern".

So beklagte er am Dienstag vor seinen 31 Millionen Twitter-Anhängern das "MASSIVE Handelsdefizit" der USA mit der Bundesrepublik, die dazu auch noch "VIEL WENIGER" für die NATO und die Verteidigung ausgebe als erforderlich. Dies ändere nichts daran, dass den transatlantischen Beziehungen "überragende Bedeutung" zukomme. Merkel pochte angesichts der US-Abschottungspolitik erneut auf eine Eman... [Den gesamten Artikel...]

Debatte um Abschiebungen nach Afghanistan neu entfacht

Der Anschlag vom Mittwoch sei Anlass, "noch einmal genau hinzuschauen, die Sicherheitslage immer wieder richtig zu analysieren", sagte Merkel . Außenminister Sigmar Gabriel ( SPD ) erklärte, auch ein afghanischer Wächter der deutschen Botschaft sei umgekommen, zudem seien mehrere Bedienstete verletzt worden. [Den gesamten Artikel...]

Weltgrösstes Flugzeug rollt in Mojave-Wüste erstmals aus dem Hangar

Weltgrösstes Flugzeug rollt in Mojave-Wüste erstmals aus dem Hangar Nun werden Kraftstofftests durchgeführt - ein Meilenstein für das Projekt, wie Stratolaunch-Geschäftsführer Jean Floyd erklärte: "Das kennzeichnet den Abschluss der Konstruktionsphase und den Beginn der Testphase am Boden sowie in der Luft". [Den gesamten Artikel...]

Deutschland: Debatte um Abschiebungen nach Afghanistan neu entfacht

Deutschland: Debatte um Abschiebungen nach Afghanistan neu entfacht Bis dahin solle es keine Abschiebungen geben - außer im Fall von "Gefährdern", also Menschen, denen die Sicherheitsbehörden einen Terrorakt zutrauen. Dann müsse auf dieser Grundlage entschieden werden, ob und wann die Abschiebungen wieder aufgenommen werden könnten. [Den gesamten Artikel...]

Trump will Botschaft vorerst nicht nach Jerusalem verlegen

Trump will Botschaft vorerst nicht nach Jerusalem verlegen Zuvor hatte Trump einen Erlass unterzeichnet, der den Umzug der Botschaft für sechs Monate verhindert. Allerdings gehe es bei dem Vorhaben der Botschaftsverlegung lediglich darum, "wann" und "nicht ob" dies umgesetzt werden solle. Trump hatte mehrfach angekündigt, die Botschaft verlegen zu wollen und Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen. Die internationale Gemeinschaft erkennt Jerusalem... [Den gesamten Artikel...]

Trump kündigt laut Online-Portal Pariser Klimaabkommen

Er kündigte im Kurznachrichtendienst Twitter eine Erklärung für 15.00 Uhr (Ortszeit, 21.00 Uhr MESZ) im Rosengarten des Weißen Hauses an. Dass er die Twitter-Botschaft mit seinem Wahlslogan "Make America great again" versah, wird in den USA als Andeutung verstanden, dass Trump die Zustimmung seiner Regierung zum Klimavertrag zurückziehen will. [Den gesamten Artikel...]

Afghanistan: Schwere Explosion in Kabul - 90 Tote, 400 Verletzte

Afghanistan: Schwere Explosion in Kabul - 90 Tote, 400 Verletzte Ein Mitarbeiter einer privaten Sicherheitsfirma wurde getötet, mehrere deutsche Mitarbeiter verletzt, als die Druckwelle das aus den 50er Jahren stammende Gebäude durchschüttelte wie ein Kartenhaus. Die Vorstellung, dass die Attentäter mit so viel Sprengstoff in das politische Zentrum des Landes fahren konnten, ist lähmend, und es wird dazu beitragen, dass die Afghanen ihre ineffektive Regierung m... [Den gesamten Artikel...]

Blümel prescht vor - ÖVP will jetzt auch in Wien Neuwahlen im Herbst

Blümel prescht vor - ÖVP will jetzt auch in Wien Neuwahlen im Herbst Blümel teilte in einem Pressegespräch am Montagvormittag mit, dass die ÖVP Wien in der Bundeshauptstadt neu wählen möchte. Blümel kündigte einen entsprechenden Antrag in der Gemeinderatssitzung am Donnerstag an. "Wir ziehen das Arbeiten dem Chaos vor - das sollten die beiden anderen Oppositionsparteien auch tun". Dass im Fall einer Neuwahl aber Stadtfinanzen, Gesundheitsbereich und Mindestsich... [Den gesamten Artikel...]

Trump will heute Entscheidung zu Klimaabkommen bekanntgeben

Trump will heute Entscheidung zu Klimaabkommen bekanntgeben Die USA sind nach China der zweitgrößte Emittent von Kohlendioxid und der wirtschaftlich stärkste Unterzeichner des Abkommens. Trumps Berater Stephen Bannon hatte die Kündigung des Pariser Abkommens dagegen schon lange gefordert. Trumps Schwiegersohn Jared Kushner und seine Tochter Ivanka sollen gegen einen Austritt sein. Aussenminister Rex Tillerson plädierte für ein Verbleiben, damit d... [Den gesamten Artikel...]


« Früher 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191  Nächster »