Globale

Terrorismus: Zwölf Festnahmen und Durchsuchungen nach Terroranschlag

Terrorismus: Zwölf Festnahmen und Durchsuchungen nach Terroranschlag N-TV berichtet über eine Razzia in einem Londoner Vorort. Bisher hat sich niemand zu dem Anschlag bekannt. Wie das Auswärtige Amt in Berlin am Sonntag mitteilte, befindet sich darunter auch eine schwer verletzte Person. Die britische Innenministerin Amber Rudd nannte die Attacke "entsetzlich". In der kommenden Woche wählen die Briten ein neues Parlament. Er verurteile "schärfstens die Ge... [Den gesamten Artikel...]

ROUNDUP: Sieben Tote bei Terror in London - May: 'Jetzt reicht's'

ROUNDUP: Sieben Tote bei Terror in London - May: 'Jetzt reicht's' Bei dem Anschlag im Herzen der britischen Hauptstadt waren mindestens sieben Menschen getötet worden, etwa 50 Menschen wurden verletzt. 116 Menschen wurden verletzt. Die drei Attentäter wurden erschossen. Nur acht Minuten nach dem ersten Notruf erschießen Polizisten die drei Täter. Demnach handelt es sich um Borough Market in der Nähe der London Bridge. [Den gesamten Artikel...]

London-Terror: Alle Attentäter offenbar getötet

London-Terror: Alle Attentäter offenbar getötet Weiters erklärte sie, der verheerende Terror in Großbritannien in den vergangenen Wochen sei nicht aus dem Ausland gesteuert worden. 36 Verletzte waren am Sonntagabend noch im Krankenhaus, 21 von ihnen in kritischem Zustand. Die nötigen Ressourcen zur Terrorbekämpfung seien aber vorhanden. "Seit 2013 haben wir, glaube ich, 18 geplante Anschläge vereitelt". "Das bedeutet, dass ein terroristischer A... [Den gesamten Artikel...]

Gabriel zu Krisengesprächen in die Türkei aufgebrochen

Unabhängig davon, ob die Bundeswehr in Incirlik bleibe oder nicht, müssten neue Anknüpfungspunkte gesucht werden, betonte der Minister. "Die Bundesregierung hat nun die Pflicht, dem Bundestag mitzuteilen, ob unsere sicherheits- und außenpolitischen Ziele, die Deutschland mit der Stationierung der Aufklärungstornados in der Türkei verfolgt, auch von einem anderen Standort aus ohne Einschränku... [Den gesamten Artikel...]

So will Theresa May den Terror bekämpfen

So will Theresa May den Terror bekämpfen Die London Bridge wurde komplett abgeriegelt. "Jetzt reicht's." Die Polizei nahm in der Hauptstadt zwölf Menschen fest, die sie mit dem Anschlag in Verbindung bringt. Der IS reklamierte die Tat für sich. So beunruhigend die Häufung der Terroranschläge in Großbritannien über die letzten drei Monate ist, so willkommen war diesmal die Reaktion der Sicherheitskräfte. [Den gesamten Artikel...]

Londoner Polizei: Wir wissen, wer die Täter sind

Mai in Manchester und den Anschlag in London Ende März hatte die IS-Miliz für sich beansprucht. London war geschockt. London trauert. Mehrere Menschen würden noch verhört, teilte die Polizei der britischen Hauptstadt am frühen Montagmorgen auf Twitter mit. [Den gesamten Artikel...]

Russland-Verwicklungen: Wladimir Putin entlastet Trump und Kushner

Russland-Verwicklungen: Wladimir Putin entlastet Trump und Kushner Es habe keine geheimen Absprachen im Wahlkampf gegeben und nein, er habe auch keine schädigenden Informationen über den US-Präsidenten: Russlands Präsident Putin hat im US-Fernsehen bestritten, einen engen Draht zu US-Präsident Trump zu haben. [Den gesamten Artikel...]

Bluttat in Orlando: Mehrere Tote nach Schüssen - Umstände unklar

Bluttat in Orlando: Mehrere Tote nach Schüssen - Umstände unklar In Orlando im US-Bundesstaat Florida sind mehrere Menschen durch Schüsse getötet worden. Augenzeugen zufolge ist die Polizei mit einem großen Aufgebot vor Ort im Einsatz. Donald Trump mag Mexiko nicht. Deshalb will der US-Präsident eine Mauer an der Grenze bauen und die Mexikaner dafür bezahlen lassen. Mexiko allerdings denkt nicht daran, für die Mauer zu zahlen. [Den gesamten Artikel...]

Großbritannien: Terroranschlag London: Viele Verletzte in kritischem Zustand

Großbritannien: Terroranschlag London: Viele Verletzte in kritischem Zustand Die beiden Täter kommen später bei einer Polizeiaktion ums Leben. Sonntag, 4. Juni , 0.25 Uhr: Die Polizei erklärt die Angriffe auf der Brücke und bei den Lokalen zu Terrortaten. Wie das Auswärtige Amt in Berlin am Sonntag mitteilte, befindet sich darunter auch eine schwer verletzte Person. Am 22. März war ein 52-jähriger Mann auf der Westminster-Brücke in London mit hohem Tempo in Fußgän... [Den gesamten Artikel...]

IS will für Anschlag in London verantwortlich sein

Die getöteten Angreifer seien noch nicht identifiziert worden, räumte Polizeichefin Cressida Dick ein. "Dann sind drei Männer mit langen Messern ausgestiegen". Die Anschläge lösten auch international Bestürzung aus. Sie berief für Sonntagmorgen eine Krisensitzung ein. Dabei handelte es sich aber um eine Messerstecherei, die nichts mit den Terrorrattacken im Zentrum zu tun habe, teilte Scotland Yar... [Den gesamten Artikel...]

Real Madrid verteidigt Champions-League-Titel

In einem grandiosen Endspiel-Spektakel gegen Juventus Turin feierte der spanische Rekordchampion beim 4:1 (1:1) in Cardiff als erstes Starensemble in der Champions-League-Geschichte zwei Titel nacheinander. Der Kolumbianer Juan Cuadrado flog nach seiner Einwechslung mit einer Gelb-Roten Karte vom Platz und Juve musste ab der 84. Minute in Unterzahl spielen. [Den gesamten Artikel...]

Terror in London: Auch Deutsche unter den Verletzten - Außenministerium

Terror in London: Auch Deutsche unter den Verletzten - Außenministerium Zugleich stellte er in Aussicht, dass einige der Absperrungen rund um die London Bridge am Montagmorgen aufgehoben werden könnten. Dort war ein weißer Transporter in eine Menschenmenge hineingefahren. Ein Zeuge sagte der BBC , das Fahrzeug habe fünf oder sechs Menschen getroffen. Anschließend seien die Täter zu Bars und Restaurants in der Umgebung gelaufen und hätten gerufen: "Das ist für Allah... [Den gesamten Artikel...]

Österreich: Bergdrama in Österreich: Retter stürzt bei Bergung in den Tod

Alle drei stürzten in eine Schlucht, wobei der Absturz aus beträchtlicher Höhe erfolgt sein dürfte. Ein Polizeihubschrauber stieg auf, um zu helfen. Der schwer verletzte Ehemann des Opfers wurde schließlich in den späten Abendstunden von der Bergrettung und Alpinpolizisten ins Tal gebracht. Von dort aus wurde er ins Landeskrankenhaus nach Graz eingeliefert. [Den gesamten Artikel...]

Polizei: Noch elf Menschen nach Anschlag in London in Gewahrsam

Zuvor hatte bereits der Nachrichtensender Sky News von Festnahmen berichtet. Premierministerin Theresa May hatte zunächst von einem möglichen Terrorakt gesprochen, die Polizei wenig später dann von Terroranschlägen . Der Attentäter wurde erschossen. Acht Minuten Terror Noch ist nicht alles bekannt, was beim Anschlag an der London Bridge passiert ist. Die Direktorin der auf die Ausw... [Den gesamten Artikel...]

Sieben ToteZwölf Festnahmen nach Terroranschlag von London

Sieben ToteZwölf Festnahmen nach Terroranschlag von London Die drei Angreifer wurden getötet. Auch gegenüber dem "Guardian" bestätigen Anwohner die Identität des Mannes. Die Anschläge seien durch eine "böse Ideologie des islamistischen Extremismus miteinander verbunden", so May. Sie betonte, dafür brauche es internationale Vereinbarungen. Drittens müssten den Terroristen "sichere Räume" in der realen Welt genommen werden. [Den gesamten Artikel...]

Experten: Deutschland braucht deutlich mehr Organspender

Experten: Deutschland braucht deutlich mehr Organspender Im vergangenen Jahr wurden mehr als 3000 Menschen in Deutschland durch Organspenden die Chance auf ein neues Leben geschenkt. Die Thüringer Landeshauptstadt richtete am Samstag die zentrale Veranstaltung zum bundesweiten Tag der Organspende aus. [Den gesamten Artikel...]

"Zwei schöne Jahre" - Podolski verabschiedet sich

Podolski wurde nach 67 Minuten ausgewechselt, ein Tor war ihm zum Abschluss nicht vergönnt. ► 34. Minute: Sinan Gümus trifft zum 1:0 - die Vorlage kommt von unserem Weltmeister. "Ich möchte mich bei den Fans bedanken, für die Liebe, die sie mir seit dem ersten Tag gezeigt haben", sagte der 31-Jährige, "ich werde hier Urlaub machen, auch wenn ich jetzt nach Japan gehe". [Den gesamten Artikel...]

"One Love Manchester" Mit sehr viel Liebe gegen den Terror

Viele der Konzertbesucher trugen Anstecker mit der Aufschrift " Für unsere Engel ". Sie wollten Grande und anderen Popstars wie Katy Perry, Justin Bieber , Miley Cyrus und Coldplay zuhören und damit ein Zeichen gegen den Terror setzen - kaum 24 Stunden nach einem weiteren Anschlag in Grossbritanniens Hauptstadt London . [Den gesamten Artikel...]

Trump in Brüssel gelandet

Trump in Brüssel gelandet Bei seinem ersten Nato-Gipfel geht US-Präsident Trump zu den Verbündeten auf Konfrontationskurs. So sanft sich Trump am Vormittag präsentierte, so wütend war er am Nachmittag. Beim Nato-Gipfel beharrte Trump in scharfem Ton auf viel höhere Rüstungsausgaben der Mitgliedstaaten. Sollten Abgeordnete des Bundestags die deutschen Soldaten auf dem türkischen Luftwaffenstützpunkt in Incirlik weiterhi... [Den gesamten Artikel...]

Mehrere Tote bei schweren Zwischenfällen in London

Mehrere Tote bei schweren Zwischenfällen in London Man gehe davon aus, dass es über die drei erschossenen Verdächtigen hinaus keine weiteren Täter gebe. Man müsse aber noch weitere Ermittlungen durchführen, um dies mit hundertprozentiger Sicherheit sagen zu können, erklärte Großbritanniens Anti-Terror-Chef Mark Rowley. [Den gesamten Artikel...]


« Früher 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187  Nächster »