Globale

Fall Yücel: Bundesregierung kritisiert türkisches Vorgehen

Fall Yücel: Bundesregierung kritisiert türkisches Vorgehen Bisher ist das jedoch nicht geschehen. Der Sprecher des Auswärtigen Amtes, Martin Schäfer, erinnert am Montag daran, dass der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim Bundeskanzlerin Angela Merkel dies längst zugesagt hatte. "Wir erwarten, dass die türkische Regierung sich an die Zusage hält", fügte der Sprecher hinzu. Regierungssprecher Seibert forderte erneut dessen Freilassung. [Den gesamten Artikel...]

Türkei sperrt Botschafter der Niederlande aus

Türkei sperrt Botschafter der Niederlande aus Zurecht wurde befürchtet, dass dies den türkischen Nationalismus nur weiter schüren würde. Er fügte hinzu, dass er natürlich von Diplomaten spreche , nicht von Zivilisten. April werben, mit dem Erdogan seine Machtbefugnisse deutlich ausweiten will. Gerade in der Diaspora leben viele Sympathisanten des autoritären Präsidenten. [Den gesamten Artikel...]

EU-Parlament verschärft das Waffenrecht

EU-Parlament verschärft das Waffenrecht Verboten werden mit den neuen Regeln halb automatische Waffen mit vergleichsweise großen Magazinen. Das Parlament hat am Dienstag die Überarbeitung des EU-Schusswaffengesetzes von 1991 angenommen. Auf Druck des Parlaments hat sich die EU-Kommission verpflichtet, bis Ende Mai 2017 und in Zusammenarbeit mit nationalen Sachverständigen die Deaktivierungsstandards und -techniken zu überarbeiten, um ... [Den gesamten Artikel...]

Nahles: "Wir stehen noch am Anfang"

Nahles: Die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt kommt in Bayern nach Einschätzung von Staatsregierung und bayerischer Wirtschaft voran. "Da sind wir erst am Anfang". Im vergangenen Jahr seien dank einer gemeinsamen Initiative rund 60 500 Flüchtlinge in Praktika, Ausbildung und Arbeit gebracht worden, teilte Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) nach der Kabinettssitzung am Dienstag mit. [Den gesamten Artikel...]

USA: 14 Millionen droht Verlust der Krankenversicherung

USA: 14 Millionen droht Verlust der Krankenversicherung Präsident Donald Trump unterstützt die Pläne. Für 2026 prognostiziert der Bericht rund 52 Millionen Menschen ohne Krankenversicherung, das sind 26 Millionen Menschen mehr als derzeit. Sie sehen sie als Eingriff in die persönliche Entscheidungsfreiheit. Obamacare hat mit hohen Kosten zu kämpfen - für 2017 ist deshalb ein starker Anstieg von Versicherungsbeiträgen vorhergesagt. [Den gesamten Artikel...]

Endspurt vor Niederlande-Wahl: TV-Duell Wilders und Rutte

Endspurt vor Niederlande-Wahl: TV-Duell Wilders und Rutte Die "Freiheitspartei" liegt laut Demoskopen hingegen bei 16 oder 20 Prozent. Sympathie für solche Ziele, kombiniert mit Steuersenkungen sowie höheren Ausgaben für die Verteidigung und für die Betreuung von Alten, könnte Wilders' Gruppierung durchaus zur stärksten Partei der Niederlande machen. [Den gesamten Artikel...]

Berlin will 15 EU-Staaten diskriminieren

Berlin will 15 EU-Staaten diskriminieren Außerdem habe die Bundesregierung die EU-Kommission aufgefordert, rechtliche Hürden für die Gesetzesänderung abzubauen. Nach Informationen der WirtschaftsWoche sorgte Justizminister Heiko Maas Ende voriger Woche dafür, dass ein entsprechender Gesetzentwurf nicht diesen Mittwoch vom Kabinett verabschiedet wird. [Den gesamten Artikel...]

Wien zum wiederholten Male lebenswerteste Stadt der Welt

Wien zum wiederholten Male lebenswerteste Stadt der Welt Auf Rang eins liegt zum achten Mal in Folge Wien, danach folgen Zürich und Auckland. Im internationalen Vergleich bildet Bagdad wie auch in den vergangenen Jahren das Schlusslicht. Berlin rangiert auf Platz 13, Hamburg liegt auf dem 19. Platz. "Das ist kein Zufall und ich bin davon überzeugt, dass die Wienerinnen und Wiener zu Recht auf ihre Stadt stolz sein können". [Den gesamten Artikel...]

De Maizière gegen türkischen Wahlkampf in Deutschland

De Maizière gegen türkischen Wahlkampf in Deutschland Ein türkischer Wahlkampf in Deutschland hat hier nichts verloren", sagte de Maizière. Wie die Niederlande Einreiseverbote gegen türkische Politiker zu verhängen, "muss man klug abwägen", sagte der Innenminister in der ARD. Er lobte die Entscheidung der niederländischen Regierung, die sowohl eine Rede des türkischen Außenministers Mevlüt Cavusoglu als auch von der türkischen Familienministerin Fa... [Den gesamten Artikel...]

Ermittlungsverfahren gegen Präsidentschaftskandidat Fillon eingeleitet

Ermittlungsverfahren gegen Präsidentschaftskandidat Fillon eingeleitet Die zuständigen Untersuchungsrichter luden Fillon am Dienstagmorgen vor und leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen ihn ein. Die Untersuchungsrichter werden jetzt ihre Ermittlungen fortsetzen, die sie Ende Februar von der nationalen Finanzstaatsanwaltschaft übernommen hatten. [Den gesamten Artikel...]

Trump meinte nicht Abhören, als er Abhören twitterte

Trump meinte nicht Abhören, als er Abhören twitterte Trump hatte ohne Belege in einer Serie wütender Tweets behauptet, Obama habe Telefone im Trump-Tower in New York abhören lassen, als der neugewählte Präsident dort das Hauptquartier für seine Vorbereitungen auf die Präsidentschaft aufgeschlagen hatte. [Den gesamten Artikel...]

USA: Schneesturm erfasst Nordosten

USA: Schneesturm erfasst Nordosten Zugleich sei mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 100 Kilometern pro Stunde zu rechnen. Das Büro des Wetterdiensts nahe Philadelphia bezeichnete den Sturm als lebensbedrohlich. Er warnte vor einem der schlimmsten Schneestürme in der jüngeren Vergangenheit. Der Website Flightaware.com zufolge, die unter anderem Verzögerungen und Ausfälle im Flugverkehr zählt, wurden für Dienstag mehr als 4.500 Fl... [Den gesamten Artikel...]

Arbeitgeber dürfen Kopftücher unter Umständen verbieten

Arbeitgeber dürfen Kopftücher unter Umständen verbieten Diese müssen aber angemessen und für die Arbeitnehmer zumutbar sein, die Glaubensfreiheit muss ausreichend berücksichtigt werden. In Deutschland sind Kopftücher am Arbeitsplatz im Prinzip erlaubt, Einschränkungen sind aber möglich. Sie trug ihr Kopftuch zunächst nur in der Freizeit, wollte es dann aber auch bei der Arbeit aufsetzen. Relevant sei auch, ob die Regelung nur Angestellte mit Kundenko... [Den gesamten Artikel...]

Treffen von Merkel und Chefs von Siemens und BMW mit Trump verschoben

Daraufhin hätten beide Staatschefs gemeinsam entschieden, die Reise zu verschieben. Die im Tross von Merkel mitreisenden Journalisten und Wirtschaftsvertreter erfuhren von Merkel persönlich von der Verschiebung, als sie bereits im Flugzeug saßen. [Den gesamten Artikel...]

Ramazan Özcan beendet Karriere im Nationalteam

Ramazan Özcan beendet Karriere im Nationalteam Teamchef Koller bedauert den Abschied von Özcan. Ramazan Özcan setzt einen Schlusstrich unter seine Karriere als Nationalspieler Österreichs - und das mit sofortiger Wirkung. Nach dem Lehrgang Ende März geht es für das ÖFB-Team im Rennen um die WM-Teilnahme 2018 in Russland am 11. Juni mit einem Auswärtsspiel in Irland weiter. [Den gesamten Artikel...]

"Das sind Faschisten": Erdogan beschimpft die Holländer

Nach Sanktionsandrohungen wegen eines Auftrittverbots in Rotterdam hatten die Niederlande dem türkischen Außenminister Mevlüt Cavusoglu die Landeerlaubnis verweigert. "Das sind Nachfahren der Nazis, das sind Faschisten". Die türkische Regierung droht den Niederlanden. Die Türkei lässt nicht locker. Er fügte hinzu, dass er natürlich von Diplomaten spreche, nicht von einfachen Bürgern. [Den gesamten Artikel...]

Eskalation zwischen Türkei und Niederlande

Eskalation zwischen Türkei und Niederlande In diesem Zusammenhang hatte das Bundesverfassungsgericht klargestellt, dass es im Ermessen der Regierung liege, ob türkische Politiker in Deutschland auftreten oder nicht. Das Aussenministerium bestellte am Abend zudem den niederländischen Geschäftsträger in Ankara ein. Die Behandlung der türkischen Minister werde als Bruch des Wiener Abkommens über diplomatische Beziehungen gewertet, hieß es in ... [Den gesamten Artikel...]

Interview mit A Haber: Erdogan wirft Kanzlerin vor: "Verehrte Merkel, Sie"

Interview mit A Haber: Erdogan wirft Kanzlerin vor: Darüber wird am 16. April in der Türkei ein Referendum abgehalten. Ihm wurde mitgeteilt, dass eine Rückkehr des niederländischen Botschafters, der sich zurzeit nicht in der Türkei aufhält, unerwünscht sei. Mehrfach haben europäische Politiker türkische Minister in den vergangenen Tagen zur Mäßigung aufgerufen - doch das Gegenteil scheint einzutreten. Merkel sagte dazu am Montag in München, die NS-... [Den gesamten Artikel...]

Diplomatische Krise zwischen der Türkei und den Niederlanden

Diplomatische Krise zwischen der Türkei und den Niederlanden Die Eingänge der niederländischen Botschaft in Ankara und des Konsulats in Istanbul sowie ihrer Gebäude seien am Samstag Abend "aus Sicherheitsgründen" abgeriegelt worden, sagte ein Beamter des türkische Außenministeriums gegenüber Xinhua . [Den gesamten Artikel...]

Türkei versschärft Streit mit Deutschland und der Niederlande

Türkei versschärft Streit mit Deutschland und der Niederlande Demonstranten vor dem türkischen Konsulat in Rotterdam. Auch kritisierte er, dass die Türkei niederländische Bürger mit türkischen Wurzeln wie türkische Bürger behandle. Berlin/Brüssel. Die Verbalattacken und Drohungen der Türkei sorgen für Unruhe in Europa. In Ankara legte der türkische EU-Minister Ömer Celik gestern nach. [Den gesamten Artikel...]


« Früher 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176  Nächster »