Globale

Russlands UN-Botschafter Witali Tschurkin überraschend gestorben

Russlands UN-Botschafter Witali Tschurkin überraschend gestorben Er war zuvor lange Zeit Botschafter gewesen und hatte zuvor als Sprecher des russischen Aussenministeriums gearbeitet. Die Vereinten Nationen seien "schockiert" über den plötzlichen Tod, zitiert die Nachrichtenagentur Tass einen Vertreter des Uno-Generalsekretär Antonio Guterres. [Den gesamten Artikel...]

UNO erklärt Hungersnot im Südsudan

UNO erklärt Hungersnot im Südsudan Knapp eine Million weitere Südsudanesen seien am Rande des Verhungerns. Im Bürgerkrieg im Südsudan wurden in den vergangenen vier Jahren zehntausende Menschen getötet, mehr als drei Millionen sind auf der Flucht. Der Bürgerkrieg habe das ansonsten fruchtbare Land zerrissen, weshalb Zivilisten von den Pflanzen und Fischen leben müssten, die sie gerade finden und fangen könnten. [Den gesamten Artikel...]

Trump-Vize: USA stehen fest zur Nato und zu Europa

Und siehe da, Artikel drei schreibe doch in aller Deutlichkeit fest, dass alle ihren Anteil zur gemeinsamen Sicherheit betragen müssten. Neben einem Demonstrationszug rund um den abgesperrten Tagungsort, das Hotel Bayerischer Hof, wollen rund 600 Gegner diesen auch mit einer Menschenkette "umzingeln". [Den gesamten Artikel...]

US-Vizepräsident Pence bei EU und NATO in Brüssel

US-Vizepräsident Pence bei EU und NATO in Brüssel Bildlegende: Dieses Treffen brauchte die EU. Trump vertrat zudem die Ansicht, dass die EU gegründet wurde, "um die Vereinigten Staaten im Handel zu schlagen". Pence hatte zuvor bereits die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini getroffen. Es gebe "aggressive Äusserungen" Trumps in Richtung Europa und in Richtung Nato, die spalten sollten, sagte Asselborn. [Den gesamten Artikel...]

Amazon will trotz Brexits in Großbritannien 5.000 Stellen schaffen

Amazon will trotz Brexits in Großbritannien 5.000 Stellen schaffen Damit steige die Zahl der Mitarbeiter dort auf 24.000, teilte das Unternehmen mit. Ziel sei es, so der für den britischen Markt zuständige Manager Doug Gurr, dass die Kunden ihre Waren in Zukunft noch schneller und komfortabler erhalten könnten. [Den gesamten Artikel...]

Renzi als PD-Chef doch zurückgetreten

Renzi als PD-Chef doch zurückgetreten Dem Vertreter des linken Parteiflügels werden jedoch kaum Chancen eingeräumt, Renzi schlagen zu können. Beim Parteitag in Rom hat er allerdings erwartungsgemäß angekündigt, wieder für das Amt kandidieren zu wollen. Dass er bei einem Parteikongress wiedergewählt wird, gilt allerdings als wahrscheinlich. Spätestens im Februar 2018 muss in Italien ein neues Parlament gewählt werden. [Den gesamten Artikel...]

Hunderte illegale Migranten stürmten spanische Exklave

Hunderte illegale Migranten stürmten spanische Exklave Die anderen würden im Erstaufnahmezentrum in Ceuta von Helfern versorgt. Auf Fernsehbildern örtlicher Medien waren dutzende Migranten zu sehen, die sich über ihre Ankunft in Ceuta freuten und "Ich bin in Europa" riefen. Ein acht Kilometer langer und sechs Meter hoher doppelter Zaun trennt die Exklave Ceuta von Nordafrika. Dazwischen erschwert ein Netz aus Stahlkabeln das Vorankommen. [Den gesamten Artikel...]

Der Waffenhandel boomt weltweit

Der Waffenhandel boomt weltweit Zwischen 2012 und 2016 lag der Waffentransfer demnach um 8,4 Prozent höher als zwischen 2007 und 2011. Die fünf größten Exporteure waren den Angaben zufolge die USA , Russland, China, Frankreich und Deutschland. Die Bundesrepublik lieferte im Berichtszeitraum Waffen in 60 Staaten. Die Hauptabnehmer für Militär- und Rüstungsgüter sind Asien und Ozeanien sowie der Mittlere Osten. [Den gesamten Artikel...]

SPD-Kanzlerkandidat Schulz will Agenda 2010 korrigieren

In Sachen Arbeitslosengeld soll in den nächsten Wochen ein konkretes Programm von Bundesarbeitsministerin Andreas Nahles folgen. Aktuell erhalten Arbeitslose unter 50 Jahren maximal zwölf Monate ALG I, für ältere Erwerbslose gibt es die Leistung bis zu 24 Monate. [Den gesamten Artikel...]

Weil Kieler Werft auf Kohle wartet Größte Segeljacht der Welt unter Arrest

Weil Kieler Werft auf Kohle wartet Größte Segeljacht der Welt unter Arrest Die "Sailing Yacht A" ist 143 Meter lang und hat über 100 Meter hohe Masten - höher als der Big Ben in London. Es wird über einen Kaufpreis von rund 400 Millionen Euro spekuliert - da sollten diese paar Millionen doch eigentlich keine größere Schwierigkeit darstellen. [Den gesamten Artikel...]

Wahl in Ecuador: Ex-Vizepräsident Moreno laut Prognose vorn

Favorit unter den acht Kandidaten war Correas früherer Stellvertreter Lenín Moreno von der linksgerichteten Regierungspartei Alianza País. Er will neben einem Politikwechsel auch das Asyl für Wikileaks-Gründer Julian Assange in der Botschaft in London beenden. [Den gesamten Artikel...]

15.000-Volt-Leitung stürzt auf ICE

15.000-Volt-Leitung stürzt auf ICE Der Zwischenfall ereignete sich gegen 18.30 Uhr. Feuerwehr und Polizei waren am Bahnhof mit einem Großaufgebot im Einsatz. Der Strom musste für die Evakuierung des Zuges vollständig abgeschaltet werden. [Den gesamten Artikel...]

Ägyptischer Scheich Rahman in US-Gefängnis gestorben

Ägyptischer Scheich Rahman in US-Gefängnis gestorben Die Bombe riss einen 40-Meter-Krater in den Boden, brachte mehrere Stockwerke des Parkhauses zum Einsturz. Ein Gericht verurteilte ihn 1995 wegen der Verschwörung zu den Anschlägen in New York sowie auf den damaligen ägyptischen Präsidenten Husni Mubarak zu lebenslanger Haft. [Den gesamten Artikel...]

160'000 demonstrieren für Aufnahme von Flüchtlingen

160'000 demonstrieren für Aufnahme von Flüchtlingen Die Demonstranten zogen mit Bannern wie "Genug der Ausreden!" Spanische Medien berichteten, die Regierung von Mariano Rajoy habe sich gegenüber der EU zur Aufnahme von 16 000 Flüchtlingen verpflichtet - bisher seien aber nur 1000 ins Land gekommen. [Den gesamten Artikel...]

Menschenrechtsbeauftragte fordert Stopp der Abschiebungen nach Afghanistan

Aus Koflers Sicht sind "neue Ansätze in der Integrationspolitik gefordert". Vor diesem Hintergrund sollten alle Abschiebungen nach Afghanistan sofort gestoppt werden, meinte Kofler. Die ersten beiden Sammelabschiebungen, zu denen NRW noch jeweils mehrere Afghanen angemeldet hatte, waren von Frankfurt nach Kabul gestartet und hatten in Düsseldorf eine Koalitionskrise ausgelöst. [Den gesamten Artikel...]

Die Grünen protestieren gegen das AKW Leibstadt

Die Grünen protestieren gegen das AKW Leibstadt Ob die vom ENSI verfügte Leistungsreduktion die Ursache tatsächlich bekämpfe, bleibe offen. Sollte es während des kommenden Betriebszyklus' trotz der Massnahmen zu einem Brennstabschaden und einem Auswaschen radioaktiver Stoffe in das Kühlmittel kommen, würde dies sofort von den Messsystemen registriert werden. [Den gesamten Artikel...]

Erneut Proteste gegen Polizeigewalt - Ausschreitungen in Paris

Erneut Proteste gegen Polizeigewalt - Ausschreitungen in Paris Unter den Demonstranten waren auch der linke Präsidentschaftskandidat Jean-Luc Melenchon und der frühere Fußballprofi Lilian Thuram. Einige Demonstranten zündeten Müllbehälter an und warfen Flaschen auf Polizisten, die ihrerseits Tränengas einsetzen, berichteten die Regionalzeitung "Le Parisien" und andere Medien am Mittwochabend. [Den gesamten Artikel...]

Rund 20 Verletzte : Passagierzug in Belgien entgleist

Rund 20 Verletzte : Passagierzug in Belgien entgleist Den Angaben zufolge befanden sich 84 Menschen an Bord des Zuges. Innenminister Jan Jambon schrieb auf Twitter, seine Gedanken seien bei den Opfern und ihren Familien. Rettungskräfte waren schnell am Unglücksort. Der Bahnverkehr wurde unterbrochen. Mittlerweile ist auch der belgische Premierminister Charles Michel und Löwens Bürgermeister Louis Tobback am Unglücksort. [Den gesamten Artikel...]

Wolfgang Ambros heiratet Lebensgefährtin

Wolfgang Ambros heiratet Lebensgefährtin Geburtstag den Heiratsantrag gemacht - heiraten wollte der Musiker unter Ausschluss der Öffentlichkeit im engsten Familien- und Freundeskreis. Als Trauzeuge wurde sein Freund Heinz Kienpointner , der jahrelang Bürgermeister der Gemeinde war, genannt. [Den gesamten Artikel...]

Agentur: Kind bei Explosion in Südost-Türkei getötet - 15 weitere Menschen

Mindestens 15 weitere Menschen seien verletzt worden, so die amtliche Nachrichtenagentur Anadolu. Noch ist unklar, wer für den Anschlag verantwortlich ist. Seit 2015 häufen sich in der Türkei Anschläge kurdischer Extremisten und der Terrormiliz Islamischer Staat. In der Gegend gehen türkische Sicherheitskräfte gegen Anhänger der Arbeiterpartei PKK vor. [Den gesamten Artikel...]


« Früher 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157  Nächster »