Globale

Tillerson besucht Assads Schutzmacht Russland

Tillerson besucht Assads Schutzmacht Russland Putin kündigte zudem an, Russland wolle bei den UN in Den Haag eine Untersuchung des mutmaßlichen Giftgasangriffes in Syrien beantragen. Zur Gruppe sieben führender westlicher Staaten gehören neben den USA und Deutschland Italien, Frankreich, Grossbritannien, Kanada und Japan. [Den gesamten Artikel...]

Wahlen im Iran: Ex-Staatschef Ahmadinejad tritt an

Wahlen im Iran: Ex-Staatschef Ahmadinejad tritt an Mai wird der neue Präsident der Islamischen Republik Iran gewählt. Das geistliche Oberhaupt des Iran, Ayatollah Chamenei, hatte Ahmadinedschad noch im Herbst öffentlich von einer Kandidatur abgeraten. Ahmadinedschad, der zwischen 2005 und 2013 das Land regierte, hatte sich nach dem Ende seiner Amtszeit zunächst komplett aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. [Den gesamten Artikel...]

Putin: Beziehungen zu USA haben sich unter Trump verschlechtert

Putin: Beziehungen zu USA haben sich unter Trump verschlechtert Der Außenminister selber und Trumps Nationaler Sicherheitsberater H.R. McMaster versichern, es ginge den USA nicht um Assad, sondern nur um dessen Chemiewaffen. mehr. Dies wäre eine elegante Art, dem Kreml auf unverdächtigem Weg eine Gegenleistung für die Wahlhilfe zu geben und die Beziehungen zu Moskau auf eine neue Grundlage zu stellen. [Den gesamten Artikel...]

Trumps Sprecher entschuldigt sich für Hitler-Vergleich

Trumps Sprecher entschuldigt sich für Hitler-Vergleich Spicer geriet wegen des Vergleichs massiv unter Druck. Trump versucht sich seit Beginn seiner Amtszeit verbal von rechtsradikalen Gruppen der Alt-Right abzusetzen, die seine Kandidatur unterstützt hatten. In seiner späteren schriftlichen Erklärung betonte der Sprecher: "Jeder Angriff auf unschuldige Menschen ist verwerflich und unentschuldbar". Inzwischen bat der Republikaner förmlich um Entschuld... [Den gesamten Artikel...]

Gabriel: USA wollen Syrien-Konflikt nicht militärisch lösen

Gabriel: USA wollen Syrien-Konflikt nicht militärisch lösen Für diesen wolle er anschließend den syrischen Diktator Baschar al-Assad verantwortlich machen. Putin, so verlautete knapp aus dem Kreml , sei unabkömmlich. Im italienischen Lucca forderten die G-7-Staaten von Russland eine konstruktivere Rolle, um den Bürgerkrieg in Syrien zu beenden ( mehr zu dem Treffen siehe unten ). [Den gesamten Artikel...]

Haftbefehl gegen Usbeken nach Terroranschlag in Stockholm

Haftbefehl gegen Usbeken nach Terroranschlag in Stockholm Am Sonntag war ein weiterer Mann im Zusammenhang mit dem Attentat festgenommen worden - laut Medienberichten ebenfalls ein Usbeke. "Vor allem von der Regierung", sagte der Chef der Rechtspopulisten, Jimmie Åkesson, im schwedischen Fernsehen. [Den gesamten Artikel...]

Nordkorea droht den USA mit harten Gegenmaßnahmen

US-Präsident Donald Trump will den Konflikt mit Nordkorea notfalls ohne dessen einflussreichen Nachbarn China lösen. Er warnte die US-Regierung vor den "katastrophalen Konsequenzen" ihres "empörenden Vorgehens". Nordkorea arbeitet an der Entwicklung von Raketen, die mit einem Atomsprengkopf bestückt sind und ausser Südkorea und Japan auch die USA treffen können. [Den gesamten Artikel...]

Ägypten: Viele Tote bei Explosion in Kirche

Ägypten: Viele Tote bei Explosion in Kirche Dabei waren 27 Christen getötet und 78 verletzt worden. Damit solle die Polizei unterstützt werden, berichtete das staatliche Fernsehen. Die sunnitische Lehranstalt Al-Azhar sprach von einem "widerlichen Verbrechen gegen alle Ägypter, was sämtliche Prinzipien von Menschlichkeit und Zivilisation verhöhnt". [Den gesamten Artikel...]

Viele Tote bei Anschlägen auf Christen in Ägypten

Viele Tote bei Anschlägen auf Christen in Ägypten Dieses Mal traf es die St. Markus-Kathedrale in Alexandria und damit den Sitz ihres Oberhauptes, Papst Tawadros II. Und in der Tat leben Christen und Muslime in Ägypten, das Ende April von Papst Franziskus besucht werden soll, größtenteils friedlich Seite an Seite. [Den gesamten Artikel...]

Verletzte bei Explosion in türkischer Kurdenmetropole

Verletzte bei Explosion in türkischer Kurdenmetropole Sicherheitskräfte und Krankenwagen seien in die Gegend geschickt worden. Fünf Tage vor dem Referendum in der Türkei sind bei einer schweren Explosion in der südosttürkischen Kurdenmetropole Diyarbakir mindestens vier Menschen verletzt worden. [Den gesamten Artikel...]

Flüchtlingslager in Frankreich niedergebrannt

Flüchtlingslager in Frankreich niedergebrannt Die rund 1.000 bis 1.500 Bewohner des Lagers wurden vor den Flammen in Sicherheit gebracht. Sie sollten in Notunterkünften untergebracht werden. Vorausgegangen sind Kämpfe zwischen afghanischen und kurdischen Flüchtlingen, bei denen laut der Behörden sechs Menschen durch Messerstiche verletzt worden seien. [Den gesamten Artikel...]

Mutmaßlicher Todesfahrer von Stockholm kommt vor Haftrichter

Mutmaßlicher Todesfahrer von Stockholm kommt vor Haftrichter Bei dem Anschlag waren vier Menschen getötet und 15 verletzt worden. Der Usbeke, der laut schwedischen Medien vierfacher Familienvater ist und in der Baubranche beschäftigt war, hatte 2014 einen Antrag auf Aufenthaltsrecht in Schweden gestellt. [Den gesamten Artikel...]

G7: G7 macht Druck auf Russland im Syrien-Konflikt

G7: G7 macht Druck auf Russland im Syrien-Konflikt Die russische Politik hat den US-Angriff auf syrische Regierungstruppen in scharfen Worten verurteilt. Vier Soldaten seien getötet worden. Dank des US-Luftangriffs ist der Druck auf den syrischen Präsidenten gestiegen, in Genf endlich ernsthaft über einen friedlichen Machtwechsel zu verhandeln. [Den gesamten Artikel...]

Ägypten verhängt nach schweren Anschlägen Ausnahmezustand

Das Parlament muss allerdings innerhalb von sieben Tage den Kabinettsbeschluss billigen, damit er in Kraft bleibt. Al-Sisi reagiert damit auf zwei Anschläge auf Kirchen gestern, bei denen 44 Menschen getötet wurden. Ein IS-Ableger ist im Norden der ägyptischen Sinai-Halbinsel aktiv. Diese machen in Ägypten zehn Prozent der etwa 94 Millionen Einwohner aus. Zuvor hatte sich die Dschihadistenmiliz "I... [Den gesamten Artikel...]

Rückführung von Flüchtlingen: Deutschland verlangt Zusagen von Ungarn

Rückführung von Flüchtlingen: Deutschland verlangt Zusagen von Ungarn Berlin - Deutschland will Asylsuchende nur noch dann nach Ungarn zurückschicken, wenn die dortigen Behörden die Einhaltung der EU-Standards bei der Unterbringung in jedem Einzelfall garantieren. Die Grünen im Bundestag üben scharfe Kritik daran, Flüchtlinge nach Ungarn zurückzuschicken. Ein Sprecher des Flüchtlingshilfswerks sagte, solange Ungarn Asylbewerber nicht im Einklang mit dem Völkerrecht ... [Den gesamten Artikel...]

Mehr Todesurteile, aber weniger Hinrichtungen als im — Amnesty International

Mehr Todesurteile, aber weniger Hinrichtungen als im — Amnesty International Auch die Zahl der Staaten, in denen Todesurteile verhängt wurden, sank laut Amnesty im Vorjahresvergleich von 61 auf 55. Die tatsächliche Zahl der weltweiten Hinrichtungen liegt nach Darstellung von Amnesty International wohl deutlich höher als die offiziellen Statistiken glauben machen. [Den gesamten Artikel...]

Polizei: Usbeke ist "mit großer Sicherheit" Täter von Stockholm

Polizei: Usbeke ist Laut Gerichtsakten, die AFP vorlagen, lautet der Name des Attentäters Rachmat Akilow. Medienberichten zufolge hatte Akilow nach seiner Festnahme am Freitagabend gestanden, "die Ungläubigen niedergemäht" zu haben. Bei dem Anschlag wurden vier Menschen getötet und 15 verletzt. Die Schweden gedachten der Opfer heute mit einer landesweiten Schweigeminute. Bei einer Gedenkfeier im angrenzenden Park... [Den gesamten Artikel...]

Telefonat: May und Merkel einig mit Trump zu Verantwortung Assads

Telefonat: May und Merkel einig mit Trump zu Verantwortung Assads Er erneuerte die Aufforderung von Präsident Donald Trump an die internationale Gemeinschaft, sich dem Kampf der USA zur Ablösung des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad anzuschließen. Damit reagierten die USA auf den mutmaßlichen Giftgaseinsatz gegen die Bevölkerung in der Stadt Chan Schaichun in der Provinz Idlib mit mehr als 80 Toten. [Den gesamten Artikel...]

Pulitzer-Preis für "Panama Papers"

Pulitzer-Preis für Indirekt gehöre die Ehrung aber auch allen anderen weltweit beteiligten Medien und Journalisten, sagte der Verwalter der Pulitzers, Mike Pride. Die beteiligten Medien auf der ganzen Welt hatten im April 2016 über rund 200 000 von der Kanzlei Mossack Fonseca gegründete Briefkastenfirmen berichtet, in denen Politiker, Prominente und Sportler ihr Vermögen geparkt haben sollen. [Den gesamten Artikel...]

Konflikte: Tillerson: Kampf gegen IS hat Vorrang - Gemischte Signale zu Syrien

Konflikte: Tillerson: Kampf gegen IS hat Vorrang - Gemischte Signale zu Syrien Erstmals forderte auch ein hochrangiger Schiiten-Vertreter im Irak den Rücktritt Assads. Der Prediger Moktada al-Sadr erklärte, Assad solle die "historische, heldenhafte Entscheidung" treffen, bevor es zu spät sei. Netanjahu bezog sich dabei auf einen mutmaßlichen Giftgas-Anschlag auf das nordsyrische Chan Scheichun, bei am Dienstag mehr als 80 Menschen getötet worden waren. [Den gesamten Artikel...]


« Früher 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181  Nächster »