Globale

Tödliche Schießerei in Paris - Polizei spricht von Terror

Tödliche Schießerei in Paris - Polizei spricht von Terror Die Antiterror-Staatsanwaltschaft übernahm die Ermittlungen. Danach soll der Attentäter aus seinem Fahrzeug gesprungen und zu Fuß auf zwei weitere Polizisten zugestürmt sein und abgedrückt haben. US-Präsident Donald Trump sprach Frankreich sein Beileid aus. "Es sieht nach einem weiteren Terroranschlag aus", sagte Trump am Donnerstag auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem italienischen Minis... [Den gesamten Artikel...]

Moskau - Putin mit Tillerson zusammengekommen

Moskau - Putin mit Tillerson zusammengekommen Erwartet wurde, dass er auch von Präsident Wladimir Putin empfangen wird. Sein Besuch solle aber dazu dienen, die unterschiedlichen Ansichten besser zu verstehen und nach Wegen zu suchen, sie zu überbrücken, sagte er. Darin wird vom syrischen Regime verlangt, den Ermittlern Unterlagen auszuhändigen, die Auskunft über einen mutmaßlichen Chemieangriff am 4. April geben könnten. [Den gesamten Artikel...]

USA: Verhärtete Fronten bei Treffen zwischen Putin und Tillerson

USA: Verhärtete Fronten bei Treffen zwischen Putin und Tillerson Fünf Tage nach dem US-Raketenangriff auf syrische Regierungstruppen ist US-Außenminister Rex Tillerson am Mittwoch zu Gesprächen mit dem russischen Außenminister Sergej Lawrow in Moskau zusammengekommen. "Wir halten es für einen wichtigen Grundsatz, solche Risiken und zukünftige Wiederholungen solcher Aktionen nicht zuzulassen", sagte Lawrow nach Angaben der Agentur Interfax. [Den gesamten Artikel...]

Moskau - Putin mit Tillerson zusammengekommen

Moskau - Putin mit Tillerson zusammengekommen Erwartet wurde, dass er auch von Präsident Wladimir Putin empfangen wird. Sein Besuch solle aber dazu dienen, die unterschiedlichen Ansichten besser zu verstehen und nach Wegen zu suchen, sie zu überbrücken, sagte er. Darin wird vom syrischen Regime verlangt, den Ermittlern Unterlagen auszuhändigen, die Auskunft über einen mutmaßlichen Chemieangriff am 4. April geben könnten. [Den gesamten Artikel...]

Treffen USA-Russland: Außerminister Tillerson und Lawrow sprechen über Syrien

Treffen USA-Russland: Außerminister Tillerson und Lawrow sprechen über Syrien Der russische Außenminister Sergej Lawrow warnte gleich zu Beginn des Treffens mit Tillerson vor weiteren US-Militärschlägen in Syrien. Ob es anschließend zu einem Empfang bei Putin im Kreml kommen würde, ist offen. "Wir halten es für einen wichtigen Grundsatz, solche Risiken und zukünftige Wiederholungen solcher Aktionen nicht zuzulassen", sagte Lawrow am Mittwoch. [Den gesamten Artikel...]

OPCW zu Syrien: Einsatz von Giftgas "unbestreitbar"

OPCW zu Syrien: Einsatz von Giftgas Die voreilige Erklärung des Generaldirektors der OPCW, Ahmet Üzümcü, habe der von ihm geleiteten Organisation "stark geschädigt", so Konaschenkow. Experten haben den Einsatz des Nervengifts Sarin bei dem Angriff in der in der syrischen Provinz Idlib vor mehr als zwei Wochen bestätigt. [Den gesamten Artikel...]

Russland: Oberstes Gericht verbietet und enteignet Zeugen Jehovas

Russland: Oberstes Gericht verbietet und enteignet Zeugen Jehovas Das berichtete die Nachrichtenagentur Interfax. Zuvor hatte das russische Justizministerium das Gericht aufgefordert, die Zeugen Jehovas als "extremistische Organisation" zu verbieten. Die Gruppe wurde seit vergangenem Jahr von den Behörden drangsaliert. Ausserdem verstiessen sie gegen die Gesundheitsgesetze des Landes, weil sie Bluttransfusionen ablehnen. [Den gesamten Artikel...]

Türkei beschließt Verlängerung des Ausnahmezustands

Türkei beschließt Verlängerung des Ausnahmezustands Derweil plant Erdogan schon das nächste Referendum. Am letzten Wahlkampftag hatte Erdogan vor jubelnden Anhängern in Istanbul gesagt: "Meine Brüder, meine Entscheidung über die Todesstrafe ist offensichtlich". Nach dem Sieg des Verfassungsreferendums hat sich der türkische Präsident Erdogan in einem CNN-Interview zu den Diktatoren-Vorwürfen geäußert. In Deutschland kam er auf 63,1 Prozent der St... [Den gesamten Artikel...]

Afghanistan: USA setzen "Mutter aller Bomben" in Afghanistan ein

Afghanistan: USA setzen Mindestens 36 von ihnen wurden bei dem aktuellen Anschlag getötet. Das Foto zeigt die Mega-Bombe "MOAB", die größte nicht nukleare Bombe der USA. Aus einer anderen afghanischen Militärquelle hieß es, vermutlich versteckten sich bis zu tausend IS-Kämpfer in der Gegend. [Den gesamten Artikel...]

AfD-Chefin Petry will "schlanken Bürgerfunk"

Doch eine Reihe von Vorstandsmitgliedern, dazu zählen der Ko-Vorsitzende Jörg Meuthen und der stellvertretende Vorsitzende Alexander Gauland, bestehen auf einer mehrköpfigen Führungsmannschaft. Dies habe dem Erscheinungsbild der AfD geschadet, so die Vorsitzende. Entgegen ihrer Begründung lässt sich Petrys Entschluss aber auch als eine Flucht nach vorn sehen. [Den gesamten Artikel...]

Polizist bei Schießerei auf Champs-Elysées getötet

SCHIESSEREI ⋅ Auf dem Pariser Boulevard Champs-Élysées ist bei Schüssen ein Polizist getötet und ein weiterer verletzt worden. Am Abend bestätigte die Polizei der Nachrichtenagentur AFP, dass ein Polizist bei dem Angriff getötet wurde. Zu den Hintergründen der Tat gab es zunächst keine Informationen. Die Polizeipräfektur rief aber auf dem Kurznachrichtendienst Twitter dazu auf, den Bereich zu me... [Den gesamten Artikel...]

Haftstrafe nicht angetreten: Rechtsextremist Mahler abgetaucht

Haftstrafe nicht angetreten: Rechtsextremist Mahler abgetaucht Potsdam .Der wegen Volksverhetzung verurteilte Rechtsextremist Horst Mahler hat sich vor Antritt einer neuen Haftstrafe abgesetzt. Der 81-Jährige (Archivbild) habe trotz Vorladung die Fortsetzung seiner Haft in der Justizvollzugsanstalt Brandenburg/Havel diese Woche nicht angetreten, sagte der Sprecher des brandenburgischen Justizministeriums, Uwe Krink. [Den gesamten Artikel...]

Kölner Polizei rechnet mit gewaltbereiten Linksextremen bei Anti-AfD-Protesten

Die Untersagung der Kundgebung auf dem Heumarkt hat das Gericht für rechtswidrig erachtet. Alternativ schlug sie die Straßen Am Malzbüchel/An der Malzmühle als Versammlungsfläche vor. Der Zoff zwischen den Bündnissen "Köln gegen Rechts" und "Köln stellt sich quer" um die Nutzung des Heumarkts für die Demos im Zuge des AfD-Parteitags in Köln am Samstag geht in die nächste Runde! Zusammen mit ... [Den gesamten Artikel...]

AfD-Spitzenkandidatur abgelehnt "Eine Kampfansage - Petrys einzige Chance"

Drei Tage vor Beginn des Kölner Bundesparteitages lässt sie dann die Bombe platzen. Als Reaktion auf den Führungsstreit hatte Petry am Mittwoch erklärt, für den Bundestagswahlkampf weder als alleinige Spitzenkandidatin noch als Teil eines Spitzenkandidatenteams zur Verfügung zu stehen. [Den gesamten Artikel...]

Mutmasslicher Drahtzieher des Anschlags von St. Petersburg gesteht

Mutmasslicher Drahtzieher des Anschlags von St. Petersburg gesteht Erstmals sprechen die Behörden von einem "Selbstmordanschlag". Ein 1990 geborener Mann aus Zentralasien sei in der Region Moskau festgenommen worden, berichten russische Nachrichtenagenturen. Er habe den Selbstmordattentäter ausgebildet, der am 3. April in der U-Bahn von Sankt Petersburg 14 Menschen mit in den Tod gerissen hat. Bislang hatten sie erklärt, Dschalilow habe die tödliche Bombe "gezü... [Den gesamten Artikel...]

AfD-Vorstand: "In unserer Partei ist jeder ersetzbar"

Am Mittwoch - drei Tage vor Beginn des Kölner Bundesparteitages - sorgt sie für einen Paukenschlag. Petry, die bislang keine parteiinterne Fehde ausließ, um ihre Machtposition zu verteidigen, will nicht mehr Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl werden. [Den gesamten Artikel...]

Britisches Parlament macht Weg für Neuwahlen frei

Ein zu erwartender deutlicher Sieg ihrer konservativen Partei sei aber kein Blankoscheck, um die Verhandlungen allein nach dem eigenen Willen zu gestalten, das Parlament werde weiterhin mitreden. Monatelang bestand Theresa May darauf, dass die Briten erst 2020 wieder ein Parlament wählen werden. Kapital könnte sie daraus aber wohl erst nach Abschluss der Brexit-Verhandlungen schlagen. [Den gesamten Artikel...]

Nazi-Tattoo im Spaßbad: Brandenburgischer NPD-Politiker muss in Haft

Nazi-Tattoo im Spaßbad: Brandenburgischer NPD-Politiker muss in Haft Der Barnimer Kreistagsabgeordnete hatte im November 2015 ein Schwimmbad in Oranienburg besucht und dabei die Tätowierung öffentlich präsentiert. Das Landgericht Neuruppin verurteilte die Zurschaustellung des Massenmords der Nazis bereits im vergangenen November. [Den gesamten Artikel...]

Keine AfD-Spitzenkandidatur: Frauke Petry macht's nicht

Zur Begründung sagte Petry, die Spannungen innerhalb der AfD und die Spekulationen um Personalfragen drängten die Sachfragen in den Hintergrund. "So ist das Außenbild der AfD immer wieder durch die unabgestimmte - also für die Parteiführung völlig überraschende - maximale Provokation weniger Repräsentanten geprägt". [Den gesamten Artikel...]

Projekt mit Rosneft: Exxon Mobil Ausnahme bei Russland-Sanktionen

Projekt mit Rosneft: Exxon Mobil Ausnahme bei Russland-Sanktionen Hintergrund sei die Zusammenarbeit mit dem Staatskonzern Rosneft, berichtete das "Wall Street Journal" unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen. Dazu gehört eine Rückkehr zu fossilen Energieträgern wie Kohle und Erdgas. Im Jahr 2014 erließen die EU und die USA wegen der Annexion der ukrainischen Krim Strafmaßnahmen gegen Russland, die dem Ölkonzern das Geschäft erschweren. [Den gesamten Artikel...]


« Früher 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118  Nächster »