Globale

Tote und Tränengaswolken: Lage in Venezuela eskaliert

Die Regierungsgegner in dem erdölreichen lateinamerikanischen Land machen Maduro für die seit langem andauernde Wirtschaftskrise verantwortlich. Die Zahl der Toten bei den seit knapp drei Wochen anhaltenden Protesten ist damit auf mindestens acht gestiegen. [Den gesamten Artikel...]

AfghanistanOffenbar mehr als 90 Tote durch US-Bombe

Die Bombe wurde von einem Flugzeug des Typs MC 130 abgeworfen - dasselbe Modell wird auch zur Luftbetankung von Kampfhubschraubern eingesetzt. Wie die Armee mitteilte, wurde die Bombe in Afghanistan abgeworfen, um ein Bunker- und Kellernetz der Miliz Islamischer Staat im Raum Achin (Provinz Nangarhar) zu attackieren. [Den gesamten Artikel...]

AfD-Chefin Frauke Petry will nicht Spitzenkandidatin sein

AfD-Chefin Frauke Petry will nicht Spitzenkandidatin sein Die AfD-Vorsitzende Petry will nach den Worten ihres Mannes Marcus Pretzellübrigens auch bei einer Niederlage im parteiinternen Richtungsstreit Chefin der rechtspopulistischen deutschen Partei bleiben. Der Antrag hat für viel Wirbel in der AfD gesorgt, in einer Schaltkonferenz hatten sich elf von zwölf Landeschefs dagegen ausgesprochen. Sie aber störte der spalterische Ton der Antragsbegründun... [Den gesamten Artikel...]

Unterhaus stimmt vorgezogener Neuwahl zu

Sie benötigte für die Neuwahlen eine Zwei-Drittel-Mehrheit. "Wir begrüßen die Wahl, aber das ist eine Premierministerin, die gesagt hat, es werde keine geben", sagte Labour-Chef Jeremy Corbyn am Mittwoch im Unterhaus. Sie haben jetzt nur wenig Zeit, ihre Wahlkampagnen auf die Beine zu stellen. Nur etwa ein Viertel hält sie für falsch. Mays Tories liegen in Meinungsumfragen deutlich vor der oppos... [Den gesamten Artikel...]

Washington: USA bereiten Anklage gegen Assange vor

Washington: USA bereiten Anklage gegen Assange vor Zudem hat WikiLeaks mit Medienorganisationen zusammengearbeitet - die müssten dann ebenfalls verklagt werden, so lautete zumindest bislang die Einschätzung von Juristen der US-Regierung . Assange geriet während des amerikanischen Wahlkampfes im vergangenen Jahr wieder verstärkt in den Fokus der Öffentlichkeit. "Es wird Zeit, Wikileaks als das zu bezeichnen, was es ist - ein nichtstaatlicher, fein... [Den gesamten Artikel...]

Dutzende Tote bei Taliban-Angriff auf Militärbasis in Afghanistan

Dutzende Tote bei Taliban-Angriff auf Militärbasis in Afghanistan Die etwa zehn Angreifer hatten sich demnach als Soldaten verkleidet. Alle Extremisten bis auf einen, der festgenommen wurde, seien nach stundenlangen Feuergefechten erschossen worden, sagte der Sprecher. Der Angriff war der zweite dieser Art auf eine Militäreinrichtung in den zurückliegenden Monaten. Für die erste Attacke auf ein Militärspital in Kabul Anfang März hatte sich die Terrormiliz Is... [Den gesamten Artikel...]

Wahlen - Staatsanwalt: Angriff auf Polizisten war Terroranschlag

Er sagte, dass es während der langen Inhaftierung des mehrfach vorbestraften Mannes keine Zeichen einer Radikalisierung gegeben habe. Es werde jetzt noch untersucht, wie der Mann an seine Waffen gekommen sei und ob er Unterstützer gehabt habe. [Den gesamten Artikel...]

Terrorverdacht nach tödlichen Schüssen auf Polizisten in Paris

Terrorverdacht nach tödlichen Schüssen auf Polizisten in Paris In seinem Auto fanden Ermittler eine Pumpgun und zwei große Messer. Er war den Sicherheitsbehörden bekannt. Außerdem werden drei Personen aus dem familiären Umfeld des Täters vernommen. Die Politik rätselt, wie sich der Angriff auf die Wahl auswirken wird. Innenminister Matthias Fekl hatte bereits angekündigt, dass die Präsidentenwahl an diesem Sonntag von 50 000 Polizisten und Soldaten geschütz... [Den gesamten Artikel...]

Polizei vernimmt Angehörige des Pariser Angreifers

Polizei vernimmt Angehörige des Pariser Angreifers Der von den Polizisten getötete Terrorist hatte in seinem Berufungsprozess seinen Hass auf die Polizei geäußert. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) reklamiert sehr schnell die Tat für sich. Der Angreifer, ein vorbestrafter 39-jähriger Franzose namens Karim Cheurfi , wurde erschossen. Es handle sich um das klassische Vorgehen in solchen Fällen, hieß es. [Den gesamten Artikel...]

US-Riesenbombe in Afghanistan: "MOAB" tötete mehr als 90 Islamisten

US-Riesenbombe in Afghanistan: Während nach Behördenangaben bei dem Einsatz vom Donnerstag mindestens 36 IS-Kämpfer getötet wurden, bestritt die Jihadistenmiliz, dass es überhaupt Opfer in den eigenen Reihen gegeben habe. Wie das Verteidigungsministerium in Kabul mitteilte, wurden bei dem Angriff "strategische" Verstecke der Islamisten sowie ein tiefer, unterirdischer Tunnelkomplex zerstört. [Den gesamten Artikel...]

Nach Nordkoreas Raketentest Russland weist Schuld an geplatzter UN-Erklärung

Nach Nordkoreas Raketentest Russland weist Schuld an geplatzter UN-Erklärung Das Verhalten der nordkoreanischen Führung sei "destabilisierend", heißt es in dem Beschluss der 15 Mitglieder des Sicherheitsrats. Nach US-Angaben explodierte sie aber unmittelbar nach dem Start. Am Mittwoch scheiterte die Abstimmung noch an russischen Einwänden. Dazu gehört für die Regierung in Moskau, dass eine Lösung "im Dialog" gefunden werden müsse. [Den gesamten Artikel...]

Deutsche Bank muss in den USA für Verfehlungen büßen

Deutsche Bank muss in den USA für Verfehlungen büßen Deutschlands größtes Geldhaus gelobte Besserung und erklärte: "Wir begrüßen es, dass wir diese zivilrechtlichen Angelegenheiten mit der US-Notenbank Federal Reserve beilegen konnten". Finanzkreisen zufolge war hier intern durchaus eine Milliardenstrafe eingepreist, schließlich ist die Deutsche Bank einer der größten Devisenhändler der Welt. [Den gesamten Artikel...]

Umfrage - Vorsprung von Macron vor Le Pen wächst

Umfrage - Vorsprung von Macron vor Le Pen wächst Mai nur noch die Wahl haben könnten zwischen Le Pen und Mélenchon, also zwischen einer Rechts- und einem Linksradikalen. US-Präsident Donald Trump sagte, dass der Anschlag einen "großen Effekt" auf die Wahl haben wird. Der 39-jährige politische Senkrechtstarter, der in kürzester Zeit die Bewegung 'En Marche' (Vorwärts) auf die Beine gestellt hat, will mit einer pro-europäischen Agenda den Sieg e... [Den gesamten Artikel...]

Polizist in Paris getötet: IS reklamiert Attacke für sich

Allerdings war der erschossene Angreifer ein 39-jähriger Franzose. Bei dem Angriff mit einer automatischen Schusswaffe auf dem Pariser Prachtboulevard Champs-Élysées war am Donnerstagabend ein Polizist getötet worden. Nach dem Anschlag auf den Pariser Champs-Élysées hat sich ein zur Fahndung ausgeschriebener 35-jähriger Mann der belgischen Polizei gestellt. Das Innenministerium will mehr als 50.... [Den gesamten Artikel...]

USA zünden erstmals "Mutter aller Bomben"

Das afghanische Verteidigungsministerium teilte mit, es habe keine zivilen Opfer gegeben. Die Frage, ob der amerikanische Präsident Donald Trump den Abwurf persönlich angeordnet hat, wollte er nicht beantworten. Das US-Militär hat ein vermutetes Versteck der Terrormiliz Islamischer Staat in Afghanistan mit der "Mutter aller Bomben" angegriffen. Nach Angaben der Armee handelt es sich dabei um die g... [Den gesamten Artikel...]

USA: Arkansas richtet Häftling hin - erstmals seit 12 Jahren

USA: Arkansas richtet Häftling hin - erstmals seit 12 Jahren Doch im Falle Ledell Lees waren die Rechtsmittel in letzter Minute erschöpft. Nach dem dramatischem gerichtlichem Tauziehen hat der US-Staat Arkansas daraufhin noch in der Nacht zum ersten Mal seit zwölf Jahren wieder einen Häftling hingerichtet. [Den gesamten Artikel...]

Ein Polizist erschossen, Angreifer tot Terror auf den Champs-Élysées in Paris

Ein anderer Gesuchter stellte sich im belgischen Antwerpen freiwillig den Behörden. Die Staatsanwaltschaft teilte mit, der Täter sei identifiziert worden, nannte aber aus ermittlungstaktischen Gründen keine Details. Kanzlerin Angela Merkel kondolierte Präsident Hollande, teilte Regierungssprecher Steffen Seibert auf Twitter mit. Der konservative Bewerber Francois Fillon sprach sich dafür aus, al... [Den gesamten Artikel...]

Frankreich: Terroralarm in Paris: Mann erschießt Polizisten

Staatschef François Hollande kündigte für den heutigen Freitag ein Treffen des Sicherheitskabinetts an. Die Polizei rief auf Twitter dazu auf, den Bereich zu meiden. Französische Ermittler haben drei Personen aus dem familiären Umfeld des getöteten Angreifers von den Champs-Élysées in Paris in Polizeigewahrsam vernommen. [Den gesamten Artikel...]

Atomare Bombe in Afghanistan ab

Atomare Bombe in Afghanistan ab Laut afghanischen Angaben wurden 36 IS-Kämpfer getötet. Bei dem Angriff sei eine wichtige Kommandozentrale der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) völlig zerstört worden. Er äußerte sich nicht konkret dazu, ob er den Einsatz persönlich genehmigt hatte. "Was ich tue ist, ich autorisierte das Militär", sagte er dem Sender CNN . [Den gesamten Artikel...]

Bei Pariser Anschlag wurde auch eine Deutsche verletzt

Bei Pariser Anschlag wurde auch eine Deutsche verletzt Der Angreifer sei "neutralisiert" worden. Er war 2005 wegen mehrfachen versuchten Mordes - unter anderem an einem Polizisten - zu 15 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Hätte jemand gefragt, was man sich eigentlich am Ende dieses irren, von Affären und Schlammschlachten besudelten Wahlkampfes noch Schlimmeres vorstellen könnte, man hätte vielleicht geantwortet: Es fehlt eigentlich nur noch ein Att... [Den gesamten Artikel...]


« Früher 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120  Nächster »