Globale

Trump will Israel, Saudi-Arabien und den Vatikan besuchen

Trump will Israel, Saudi-Arabien und den Vatikan besuchen Der Vatikan kündigte an, Trump werde Papst Franziskus am 24. Mai treffen. Trump hatte sich in den vergangenen Tagen mehrfach zum Nahost-Konflikt geäussert, zu dessen Überwindung er beitragen wolle. Das sei "vielleicht leichter, als die Leute seit Jahren denken". Nach den Stationen in den drei Ländern wird Trump am NATO-Gipfel in Brüssel am 25. Mai und dem G-7-Gipfel auf Sizilien am 26. [Den gesamten Artikel...]

Trump ruft Israelis und Palästinenser zu Anstrengung für Frieden auf

Trump ruft Israelis und Palästinenser zu Anstrengung für Frieden auf Von solchen Verhandlungen ist man heute weit entfernt. Die USA wollen sich darum bemühen, dass es zu einer umfassenden Friedensvereinbarung zwischen Israel und Palästina kommt. Bevor er nach Washington fuhr, war er zu Konsultationen in Ägypten und Jordanien. Man werde sehr offen mit Trump über umstrittene Themen wie Jerusalem, Siedlungen und palästinensische Häftlinge sowie deren Familien spre... [Den gesamten Artikel...]

Bulgarien: Borissow zum Ministerpräsidenten in Bulgarien gewählt

Bulgarien: Borissow zum Ministerpräsidenten in Bulgarien gewählt Der Ministerpräsident bleibt derselbe, doch die Politik der bulgarischen Regierung dürfte eine andere werden: Weil Borissows Koalitionspartner bei der Wahl scheiterte, regieren nun Rassisten und Nationalisten mit. Die Regierung solle aber in der vierjährigen Amtszeit die "nationalen Interessen verteidigen". Neue Außenministerin ist die überzeugte Europäerin und frühere Justizministerin Ekaterina S... [Den gesamten Artikel...]

Rückschlag bei Syrien-Gesprächen: Rebellen setzen Teilnahme aus

Rückschlag bei Syrien-Gesprächen: Rebellen setzen Teilnahme aus Mai, 12.24 Uhr: Die syrischen Rebellen haben ihre Teilnahme an den Friedensgesprächen in der kasachischen Hauptstadt Astana ausgesetzt. Zuvor hieß es, dass sich die syrische Regierungsdelegation mit dem UN-Botschafter Baschar Dschaafari bereits in Astana befinde. [Den gesamten Artikel...]

Nordkorea: Betteln nicht um Chinas Freundschaft

Pjöngjang treibt sein Raketenprogramm unbeirrt voran. Am Montag erklärte Trump sich dann unter Bedingungen zu einem Treffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un bereit. Beeide Medien bezeichneten Nordkoreas Zugang zu Atomwaffen als Bedrohung der Sicherheitsinteressen Chinas. In dem Kommentar, der keiner offiziellen Stelle zugeordnet wurde, verteidigte der Autor die Herstellung von Atomwaffen du... [Den gesamten Artikel...]

Deutscher Erdogan-Anwalt legt Mandat nieder

Deutscher Erdogan-Anwalt legt Mandat nieder Diese hätten den Anwalt persönlich getroffen. Von Sprenger hatte Erdogan im Rechtsstreit um das Schmähgedicht des Moderators Jan Böhmermann vertreten und dabei vor dem Landgericht Hamburg ein weitgehendes Verbot des umstrittenen Textes durchgesetzt. [Den gesamten Artikel...]

Deutscher Erdogan-Anwalt legt Mandat nieder

Deutscher Erdogan-Anwalt legt Mandat nieder Diese hätten den Anwalt persönlich getroffen. Von Sprenger hatte Erdogan im Rechtsstreit um das Schmähgedicht des Moderators Jan Böhmermann vertreten und dabei vor dem Landgericht Hamburg ein weitgehendes Verbot des umstrittenen Textes durchgesetzt. [Den gesamten Artikel...]

Frankreich hat die Wahl zwischen Macron und Le Pen, Video

Frankreich hat die Wahl zwischen Macron und Le Pen, Video Es ist ihr im Vergleich zu 2012 noch einmal gelungen, ihre Wählerbasis zu erweitern. Die rechtsextreme Marine Le Pen ist im Elsass Siegerin der ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahlen. Le Pens Kampagnenchef warf Macron vor, er gehöre zum alten System und wolle zu wenig gegen den Terror, die entfesselte Globalisierung und die Einwanderung tun. [Den gesamten Artikel...]

Deutschland: "Focus Online" wehrt sich gegen Klage der "Bild"-Zeitung"

Deutschland: Der Springer-Verlag wirft dem Nachrichten-Portal von Burda vor, exklusive Inhalte, die Bild im Netz hinter einer Bezahlschranke verbirgt, abzuschreiben, um die eigene Reichweite zu erhöhen. Focus Online jedoch verwerte fremde Inhalte "systematisch" und "ohne jedes redaktionelle Investment", so der Vorwurf von Axel Springer . Es gehe nicht um eine "Monopolisierung" frei zugänglicher aktueller... [Den gesamten Artikel...]

Notfall-Meeting in London Prinz Philip nimmt ab Herbst keine Verpflichtungen

Zuvor hatte der Buckingham-Palast seine Mitarbeiter zu einem Sondertreffen geladen. Es ist die offizielle Geburtstagsparade für Königin Elizabeth II., die am 21. Ihr Mann Prinz Philip wird im Juni 96 Jahre alt. Er ist Schirmherr oder Präsident von rund 800 Organisationen und Initiativen. Am Nachmittag hatte sie Premierministerin Theresa May getroffen. [Den gesamten Artikel...]

Eklat bei Gabriels Antrittsbesuch in Israel

Gabriel habe zudem ein klärendes Gespräch nach dem Eklat verweigert, sagte Netanjahu weiter. Und weil Israelis und Palästinenser selbst für den kleinsten Gesprächskontakt die Hilfe Dritter benötigen, ist es im Ergebnis schlecht, dass Gabriel und Netanjahu nicht zueinandergefunden haben. [Den gesamten Artikel...]

Le Pen schwächt Programm für Stichwahl ab

Le Pen schwächt Programm für Stichwahl ab Der Front National freute sich kurz zuvor noch in der Person seines Vizepräsidenten über die Entscheidung des Ex-Kandidaten Nicolas Dupont-Aignan, Le Pens Kampagne zu unterstützen. Dupont-Aignan, der sich auf ein gaullistisches "Europa der Vaterländer" bezieht, verlangt aber keinen unbedingten Austritt aus der Union. Andere bürgerliche Politiker geisselten eine "immense Schande", oder sprachen von... [Den gesamten Artikel...]

Theresa May: Machtspiele in London

Theresa May: Machtspiele in London Die Ankündigung vom Dienstag war deswegen überraschend. Vorausgegangen war eine hitzige Debatte: Die Opposition warf Premierministerin Theresa May vor, mit der vorgezogenen Parlamentswahl ihr Wort zu brechen. Es dominieren - wie in anderen Ländern mit Mehrheitswahlrecht auch - wenige große Parteien. Gelingt es May in dieser Situation, mehr Parlamentssitze hinter sich zu vereinen, hätte sie mehr ... [Den gesamten Artikel...]

Paris Demokraten bilden Front gegen Le Pen

Paris Demokraten bilden Front gegen Le Pen Sie wolle alle Landsleute hinter ihrem "Programm der Hoffnung, des Wohlstands, der Sicherheit" sammeln. Der 39-jährige Macron hatte den ersten Wahlgang mit 24,0 Prozent gewonnen, seine Kontrahentin erreichte 21,4 Prozent, wie das Innenministerium am Montagabend mitteilte. [Den gesamten Artikel...]

FDP-Chef sieht durch Seehofer-Entscheidung Schwächung der Union

FDP-Chef sieht durch Seehofer-Entscheidung Schwächung der Union Jetzt will der 67-Jährige offenbar doch noch einmal kandidieren. Die Frage, ob der bayerische Ministerpräsident und CSU-Parteichef am Montag seine vollmundige Ankündigung von vor fünf Jahren ungeniert kassiert, 2018 für eine geordnete Machtübergabe zu sorgen, beschäftigt die Nation. [Den gesamten Artikel...]

Bundesanwaltschaft ermittelt gegen Bundeswehr-Offizier Franco A.

Bundesanwaltschaft ermittelt gegen Bundeswehr-Offizier Franco A. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) kritisierte bei einem Besuch in Illkirch die späte Aufdeckung der Umtriebe: "Es hätte früher gemerkt werden müssen". Beim Soldaten A. etwa müsse gefragt werden, wie es habe passieren können, dass eine von ihm verfasste Masterarbeit, die klar völkisches Gedankengut enthalte, unter den Tisch gekehrt und es vermieden worden sei, sie in die Personalak... [Den gesamten Artikel...]

Deutschland und Russland sprechen sich für Waffenstillstand in der Ukraine aus

Putin erklärte zum Ukraine-Konflikt: "Da sind wir in einer Sackgasse". Wenn es grobe Fehlinformationen gibt, dann werden wir dagegen natürlich entschieden vorgehen. Wir machen wenig Fortschritte". Putin hatte ähnliches gesagt. Die OSZE leiste "hervorragende Arbeit", die von Deutschland und Russland unterstützt werden müsse. [Den gesamten Artikel...]

Putin und Erdogan loben neue Zusammenarbeit

Putin und Erdogan loben neue Zusammenarbeit Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat sich bei seinem Besuch in Russland für die Einrichtung von Schutzzonen in Syrien ausgesprochen. "Der Weg der Türkei zur Europäischen Union ist klar beschrieben mit den Kriterien, die wir als Europäer haben". Was sich in letzter Zeit in der Türkei abgespielt habe, erfülle diese Kriterien nicht. [Den gesamten Artikel...]

Merkel und Putin wollen Friedensprozess in Ukraine stärken

Mittwoch empfängt Putin bereits den nächsten hohen Besucher: Mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan will er über Syrien sprechen. Die Kanzlerin hält trotz minimaler Fortschritte am Minsk-Prozess fest. Für den Deutschlandexperten Viktor Wassiljew von der Russischen Akademie der Wissenschaften ist Merkels Besuch ein klarer Bestandteil ihrer Wahlkampfstrategie. [Den gesamten Artikel...]

Fall Franco A.: Von der Leyen kündigt Konsequenzen an

Fall Franco A.: Von der Leyen kündigt Konsequenzen an Nach Recherchen der "Zeit" soll ein Soldat namens Maximilian T. die inzwischen aufgetauchte handschriftliche Liste mit Namen von Prominenten verfasst haben, die als Anschlagziele gelten. Dort waren Wehrmachtsbilder und ein Sturmgewehr mit eingeritztem Hakenkreuz gefunden worden. Auch angesichts der Fälle von Erniedrigung, sexueller Herabwürdigung und Schikane bei der Bundeswehr in Pfullendorf, Bad... [Den gesamten Artikel...]


« Früher 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171  Nächster »