Globale

Le Pen oder Macron: Schicksalswahl in Frankreich

Le Pen oder Macron: Schicksalswahl in Frankreich Der frühere Wirtschaftsminister und Investmentbanker Macron gilt hingegen als Hoffnungsträger der Pro-Europäer. Wie Macrons Bewegung "En Marche!" am Donnerstag auf Anfrage mitteilte, richte sich die Klage nicht gegen Le Pen , sondern gegen Unbekannt. [Den gesamten Artikel...]

Abkommen über Schutzzonen in Syrien formal in Kraft getreten

Abkommen über Schutzzonen in Syrien formal in Kraft getreten UN-Generalsekretär Antonio Guterres hat den Vorstoß Russlands, der Türkei und des Iran zur Einrichtung von Schutzzonen in Syrien begrüßt. Um Mitternacht am 1. Weniger eindeutig äußerte sich in Moskau Vize-Außenminister Michail Bogdanow. "Aber normalerweise sagen das syrische Regime und der Iran das eine und tun das andere". [Den gesamten Artikel...]

Frankreich Stichwahl zwischen Macron und Le Pen

Frankreich Stichwahl zwischen Macron und Le Pen Erst einmal hat der Wähler das Wort, und der hat sich in den vergangenen Monaten immer wieder als schwer berechenbar erwiesen. Mit ersten Prognosen ist nach Schließung der letzten Wahllokale um 20.00 Uhr zu rechnen. Den Wahlabend verbringt sie in einem Veranstaltungsort im Bois de Vincennes, einem der beiden Pariser Stadtwälder. Uhr: Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (G... [Den gesamten Artikel...]

Von der Leyen zu Bundeswehr-Vorfällen: "Das ist noch nicht alles"

Laut Recherchen der "Zeit" soll ein Soldat namens Maximilian T. eine handschriftliche Liste mit Namen Prominenter verfasst haben, die als Anschlagsziele gelten. Mittlerweile hat die Bundeswehr recherchiert, dass gut 90 Prozent der Munition aus Beständen der Truppe stammen. Wo von der Leyen ihre Truppen nicht schützt, eilt ihnen SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz zur Hilfe. [Den gesamten Artikel...]

Massiver Hacker-Angriff auf Macrons Wahlkampfteam

In manchen französischen Überseegebieten wird wegen der Zeitverschiebung bereits am Samstag gewählt. Wer dahinter steckt war zunächst nicht bekannt. Das Schlagwort #MacronLeaks wurde angeblich von einer rechtsgerichteten Webseite in den USA lanciert, die den populistischen Präsidenten Donald Trump unterstützt. [Den gesamten Artikel...]

Außenminister Sigmar Gabriel kritisiert Netanjahu!

Anschließend ließen sich Steinmeier und seine Frau die Graffittis eines jungen Künstlers auf den geschlossenen Rollläden der Geschäfte erläutern. Nun ist geplant, dass Steinmeier Netanjahu zunächst am Sonntagnachmittag zu einem Gespräch trifft und am Abend noch einmal. [Den gesamten Artikel...]

Wahlen: Le Pen oder Macron: Schicksalswahl in Frankreich

Wahlen: Le Pen oder Macron: Schicksalswahl in Frankreich Es ist anzunehmen, dass das viel zu aggressive Auftreten von Le Pen im TV-Duell, ihre oftmals zerfahrene Art, ihr gekünstelte Lachen - also die ganze Unsicherheit, die sie in erstaunlichem Maß offenbarte - nicht zuletzt dem Dilemma entsprang, eine für sie selber ziemlich unklare Position zur EU vertreten zu müssen. [Den gesamten Artikel...]

Für junge Europäer ist EU eher ein Wirtschaftsbündnis

Für junge Europäer ist EU eher ein Wirtschaftsbündnis Mehr als ein Drittel möchte, dass die EU wieder mehr Macht an die nationalen Regierungen zurückgibt. Für jedes Land wurden die Befragten demnach repräsentativ gewichtet. Bei der EU-Skepsis spiele offenbar nicht nur der ökonomische Faktor, sondern auch die kulturelle und nationale Identität eine wesentliche Rolle, erklärte Marcus Spittler vom Wissenschaftszentrum für Sozialforschung in Berlin (WZB)... [Den gesamten Artikel...]

Dutzende Mädchen aus Chibok freigelassen

Dutzende Mädchen aus Chibok freigelassen Wie am Samstagabend aus Sicherheitskreisen in Banki im Bundesstaat Borno verlautete, kamen mindestens 80 der Mädchen frei. Aus Militärkreisen hiess es, die freigelassenen Mädchen würden gegenwärtig in einer Region an der Grenze zu Kamerun von Ärzten untersucht. [Den gesamten Artikel...]

Netanjahu wirft Gabriel Instinktlosigkeit vor

Netanjahu wirft Gabriel Instinktlosigkeit vor Damals wurde der Bundesregierung eine Liste mit 70 israelischen NGOs übergeben mit der Aufforderung, die Finanzierung aus Deutschland zu überprüfen und gegebenenfalls einzustellen. Die Gespräche zwischen Israelis und Palästinensern scheiterten 2014. Als Netanjahu nach der Absage Gabriel am Telefon suchte, verweigerte sich dieser, mit Netanjahu zu sprechen. [Den gesamten Artikel...]

Bundespräsident: Steinmeier beginnt Israel-Besuch

Netanjahu warf Steinmeier seinerseits fehlende Sensibilität vor. Das Programm startet am Abend mit einer Visite des Mahane-Jehuda-Marktes in Jerusalem in Begleitung des israelischen Präsidenten Reuven Rivlin. Schwieriger wird die Begegnung mit Regierungschef Netanjahu, dem Steinmeier seine doppelte Botschaft der unverbrüchlichen Freundschaft zwischen Deutschland und Israel überbringen will, ihm ... [Den gesamten Artikel...]

Steinmeier wird sich nicht mit "Breaking the Silence" treffen

Deshalb lehne er es ab, sich "mit Diplomaten zu treffen, die nach Israel kommen und radikalen Randgruppen Legitimität verleihen", erklärte der Ministerpräsident gegenüber der " Bild "-Zeitung". "Da ist es für mich selbstverständlich, auch die Kritiker zu hören". "Ich habe keinen Zweifel, dass der Bundespräsident die richtigen Worte finden wird, um die Situation zu beruhigen". [Den gesamten Artikel...]

Konflikte Venezuela: Panzerwagen überfährt Demonstranten - Gewalt in Venezuela

Konflikte Venezuela: Panzerwagen überfährt Demonstranten - Gewalt in Venezuela Auch gibt es Opfer: Mindestens ein junger Mann wurde von dem Wagen überfahren und schwer verletzt. Von 2000 bis 2008 war er Bürgermeister des Stadtteils Chacao, bei seiner Wiederwahl erreichte er knapp 80 Prozent. Zudem versuche Maduro damit, den geforderten Neuwahlen zu entgehen. Dieser entgegnete nun: "Wollt Ihr Wahlen?" Maduro warf seinen Gegnern am Mittwoch einen " bewaffneten Aufstand " vor... [Den gesamten Artikel...]

Waffenruhe in syrischen Schutzzonen brüchig

Wie das türkische Außenministerium mitteilte, sollen sich die Schutzzonen über die gesamte Provinz Idlib sowie über Teile von Latakia, Aleppo, Hama, Homs, Damaskus , Daraa und Kuneitra erstrecken. Hauptfrage bleibt, ob Russland Luftangriffe auf diese Gebiete unterlässt. Einige Vertreter der Opposition machten Berichten zufolge ihrem Protest lautstark Luft und verließen die Gespräche. [Den gesamten Artikel...]

SPD bangt um Schleswig-Holstein

Mai. Und so viel zeigt die jüngste Umfrage: Der Wahlabend wird spannend. Und tatsächlich schien es lange Zeit so, als sei die Wahl an diesem Sonntag eher ein formaler Akt, um die "Küsten-Koalition" aus SPD, Grünen und dem einzig dort vertretenen "Südschleswigschen Wählerverband" (SSW) im Amt zu bestätigen. [Den gesamten Artikel...]

Macron siegt im TV-Duell vor Schicksalswahl in Frankreich

Immer wieder drängte Macron seine Kontrahentin mit Detailfragen in die Ecke. Bei Macron wäre eine solche Koalition wesentlich realistischer als bei Le Pen . Sie habe "die Wut dieser stillen Mehrheit ausgedrückt", "was das System weder sehen noch hören will". Macron warf ihr Verleumdung vor und erstattete Anzeige gegen Unbekannt wegen Verbreitung von Falschnachrichten. [Den gesamten Artikel...]

Spionage-Affäre der Schweiz: Kraft fordert mehr Druck aus Berlin

Spionage-Affäre der Schweiz: Kraft fordert mehr Druck aus Berlin Im Gegenzug nahmen die Schweizer Behörden im Zusammenhang mit dem Datendiebstahl Ermittlungen auf, das Bundesamt für Polizei klopfte dabei auch beim Nachrichtendienst des Bundes (NDB) an. Die Schweizer Unterlagen gerieten in die Hände der dortigen Justiz, die sie an den deutschen Generalbundesanwalt weitergab. Das Eingeständnis des Schweizer Ministers dürfte den bereits rauen Ton in der Affäre z... [Den gesamten Artikel...]

CDU-Politiker für No-Spy-Abkommen mit Schweiz

Sehr zum Ärger der Deutschen. Die Spionageaffäre zwischen Deutschland und der Schweiz schlägt Wellen. Damit sei es den Schweizer Behörden möglich gewesen, die am Ankauf der Bankdaten beteiligten deutschen Steuerfahnder zu identifizieren. Und wir werden uns bei unserem Einsatz für Steuergerechtigkeit nicht einschüchtern lassen. Seit 2006 hatten mehrere Bundesländer, darunter NRW, sogenannte Ste... [Den gesamten Artikel...]

CSU: Mit Seehofer die besten Karten

CSU: Mit Seehofer die besten Karten In einer Sondersituation ist der bayerische Innenminister Joachim Herrmann, der nun als Spitzenkandidat für die CSU in den Bundestagswahlkampf ziehen soll. Als Seehofer zu Ostern in Rom war, um Benedikt XVI. zum 90. Geburtstag zu gratulieren, wurde er gefragt, ob er sich beim aus Bayern stammenden Ex-Kirchenoberhaupt Tipps für den idealen Rückzug geholt habe. [Den gesamten Artikel...]

Schweizer Finanzspitzel soll 60 000 Euro kassiert haben

Das geht nach Informationen von " Süddeutscher Zeitung ", NDR und WDR aus dem Haftbefehl gegen den am vergangenen Freitag in Frankfurt verhafteten Schweizer Agenten Daniel M. Darüber hatte bereits die "Bild"-Zeitung (Donnerstag) berichtet". Wie die deutschen Ermittler schreiben, ist dem Schweizer Spion vom NDB ein Honorar von insgesamt 90'000 Euro zugesagt worden. [Den gesamten Artikel...]


« Früher 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190  Nächster »