Nationale

Schauspiel- Legende Roger Moore ist tot! Trauer um James Bond

Schauspiel- Legende Roger Moore ist tot! Trauer um James Bond Geburtstag. Der Brite setzte sich bereits seit den frühen 90er-Jahren als Sonderbotschafter des UN-Kinderhilfswerks Unicef ein. Sie fuhren fort, dass ihre Gedanken aktuell vor allem ihrer Stiefmutter Kristina, Moores vierter Ehefrau, gelten würden. [Den gesamten Artikel...]

Manchester - Attentäter war Behörden schon vor Anschlag aufgefallen

Die britische Polizei hat drei weitere Verdächtige im Zusammenhang mit dem Selbstmordanschlag von Manchester festgenommen. Das teilte die Polizei mit. Sie hatten ein Konzert von Ariana Grande besucht. Der Anschlag vom Montag war der schwerste in Großbritannien seit 2005, als Attentäter in der Londoner U-Bahn und in einem Bus insgesamt 56 Menschen getötet und mehr als 700 verletzt hatten. [Den gesamten Artikel...]

Attentäter von Manchester war Behörden bereits bekannt

Nach Angaben des französischen Innenministers Gérard Collomb ist Salman Abedi wahrscheinlich auch in Syrien gewesen. Das sagte der Polizeichef von Manchester , Ian Hopkins. Am Montagabend spielte die US-Musikerin Ariane Grande dort ein Konzert ihrer "Dangerous Woman"-Tour". Dadurch erhält die Polizei nun Hilfe vom Militär. [Den gesamten Artikel...]

Bruder des Manchester-Attentäters in Libyen festgenommen

Auch der in Libyen festgenommene Bruder räumt ein, Abedi sei IS-Mitglied gewesen. In Großbritannien wird davon ausgegangen, dass US-Geheimdienstquellen forensische Aufnahmen vom Tatort in der Manchester Arena der " New York Times " zugespielt haben. [Den gesamten Artikel...]

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Zum Schutz von Großveranstaltungen und öffentlichen Plätzen werden nun auch Soldaten eingesetzt. Der französische Innenminister Collomb sagte, ihm hätten britische Ermittler berichtet, dass Abedi möglicherweise auch nach Syrien gereist sei. [Den gesamten Artikel...]

Abedi-Bruder gesteht IS-Mitgliedschaft

Abedi-Bruder gesteht IS-Mitgliedschaft Er sei Mitte April ausgereist, danach aber mit seinem Bruder in ständigem Kontakt gewesen. Bundespräsident Alexander Van der Bellen und der slowenische Präsident Borut Pahor verurteilten den Anschlag in einer gemeinsamen Erklärung als "grausame und hinterhältige Terror-Attacke". [Den gesamten Artikel...]

Großbritannien: Attentäter von Manchester war "wahrscheinlich" in Syrien

Großbritannien: Attentäter von Manchester war Die Terrormiliz IS behauptete, für den Anschlag verantwortlich zu sein. Unterdessen gab die Polizei bekannt, alle 22 Todesopfer identifiziert zu haben. Der englische Rekordmeister siegte im Endspiel von Stockholm mit 2:0 (1:0) gegen Ajax Amsterdam. Gemäss britischen Medien hat er zwei Brüder und eine Schwester. [Den gesamten Artikel...]

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben Denn der Bau des Sprengsatzes, der in Manchester zum Einsatz kam, gilt als recht komplex. Inmitten des Chaos behielt jedoch die Mutter des Teenie-Idols kühlen Kopf und brachte Konzert-Besucher in Sicherheit. Er sei 1994 in Manchester geboren worden und habe in der nordenglischen Stadt studiert. Seine Familie wird als sehr religiös beschrieben. Ein siebter Verdächtiger wurde nach einer Durchsuc... [Den gesamten Artikel...]

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe Der Mann habe ausgesagt, während der Vorbereitungen in Großbritannien gewesen zu sein. Er sei Mitte April ausgereist, danach aber mit seinem Bruder in Manchester in ständigem Kontakt gewesen. Am Mittwoch nahm die libysche Polizei auch den Vater von Salman Abedi in Tripolis fest. Laut "BBC" soll es sich bei einem der Männer um den Bruder des mutmaßlichen Attentäters Salman Abedi handeln... [Den gesamten Artikel...]

Anschlag von Manchester - Alle Todesopfer identifiziert

Anschlag von Manchester - Alle Todesopfer identifiziert Zuvor hatten bereits die britische Premierministerin Theresa May und Innenministerin Amber Rudd Andeutungen in diese Richtung gemacht - allerdings nicht in dieser Deutlichkeit. So hatten US-Medien zuerst den Namen des Attentäters, Salman Abedi, genannt. Die Ermittlungen konzentrierten sich auf die Frage, ob Salman Abedi Teil eines Terrornetzwerkes war. [Den gesamten Artikel...]

Terrorismus: Polizei nimmt fünften Mann in Verbindung mit Manchester-Anschlag fest

Terrorismus: Polizei nimmt fünften Mann in Verbindung mit Manchester-Anschlag fest Er sei auch auf keiner Beobachtungsliste verzeichnet gewesen, auf der Reisebewegungen verdächtiger Islamisten erfasst werden. "Wir müssen klären, ob Abedi in Syrien Leute kennengelernt hat, die er jetzt in NRW oder Hessen getroffen hat". Die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) reklamierte die Tat für sich. Der IS hatte nach dem Anschlag behauptet, der Attentäter sei sein "Soldat" gewesen. [Den gesamten Artikel...]

Polizei sucht nach Manchester-Anschlag weitere Hintermänner

Polizei sucht nach Manchester-Anschlag weitere Hintermänner Eine Polizistin in einem weißen Overall passiert die Brücke, die die Manchester Arena mit der Victoria Station verbindet. Schon am Dienstag führte die Polizei mehrere Razzien in Verbindung mit dem Attentat durch. Er riss 22 Menschen mit in den Tod, darunter viele Kinder und Jugendliche . Das jüngste Todesopfer war erst 8 Jahre alt. 20 Verletzte sind weiterhin in einem kritischen Zustand. [Den gesamten Artikel...]

Drei Tote in Wohnheim in Wuppertal - Festnahmen am Tatort

Drei Tote in Wohnheim in Wuppertal - Festnahmen am Tatort Die Beamten wurden am späten Mittwochabend wegen einer mutmaßlichen Gewalttat zu dem sozialtherapeutischen Wohnheim im Stadtteil Elberfeld gerufen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Als Spezialkräfte das Wohnheim betraten, entdeckten sie die Toten. Zur Identität der Opfer und der Festgenommenen wollte die Polizei keine Angaben machen. [Den gesamten Artikel...]

Salman Abedi Manchester-Attentäter stammt aus religiöser Familie

Salman Abedi Manchester-Attentäter stammt aus religiöser Familie Abedi war bei der Attacke ums Leben gekommen und hatte mit einem selbst gebauten Sprengsatz 22 Menschen in den Tod gerissen, darunter viele Kinder und Jugendliche . Einer von jenen etwa, die in der libyschen Revolution von 2011 gekämpft haben. Sie lebt in der Elsmore Road in Manchester , in der auch Abedi in einem roten Backsteinhaus gewohnt haben soll. [Den gesamten Artikel...]

Anschlag von ManchesterAuswertung von Videos und weitere Festnahmen

Weitere Details wurden zunächst nicht bekannt. Einer der nach dem Manchester-Anschlag Festgenommenen soll der Bruder des Attentäters Salman Abedi sein. Die Spuren des Selbstmordattentäters von Manchester führen offenbar auch nach Deutschland. Als Reaktion auf den Anschlag hat das Vereinigte Königreich die höchste Terrorwarnstufe ausgerufen. [Den gesamten Artikel...]

Drei Festnahmen nach Terroranschlag von Manchester

Mitte April sei er ausgereist, danach aber mit seinem Bruder in ständigem Kontakt gewesen. Er wurde wie sein älterer Bruder in Großbritannien geboren. "Ich bin sicher, dass wir in den nächsten Tagen und Wochen mehr Informationen über ihn bekommen werden", sagte Rudd. Diese stützten ihre Angaben auf eine vertrauliche Unterrichtung, die britische Stellen ihren US-Kollegen in London gegeben hätten. [Den gesamten Artikel...]

Terrorwarnstufe angehoben: Hatte der Manchester-Attentäter Komplizen?

Deutsche Ermittler untersuchen demnach auch einen weiteren Aufenthalt in Deutschland: 2015 sei Abedi von Frankfurt am Main nach Großbritannien geflogen. Er habe sich "nach einer Reise nach Libyen und dann wahrscheinlich nach Syrien plötzlich radikalisiert", sagte Frankreichs Innenminister Gerard Collomb am Mittwoch dem Nachrichtensender BFMTV unter Berufung auf britische Geheimdienstangabe... [Den gesamten Artikel...]

Deutschland und China fordern US-Bekenntnis zum Klimaschutz

Deutschland und China fordern US-Bekenntnis zum Klimaschutz Auch ein Abrücken der US-Regierung vom Klimaschutz werde "die anderen Staaten nicht beeinflussen", hob er weiter hervor. Der Petersberger Klimadialog bietet die Möglichkeit, dass Industriestaaten, die zu großen Teilen für die Erderhitzung verantwortlich sind, und vom Klimawandel besonders betroffene Länder wie Fidschi noch enger zusammenarbeiten. [Den gesamten Artikel...]

NSU-Prozess: Gericht will Zschäpes Mutter befragen

NSU-Prozess: Gericht will Zschäpes Mutter befragen Ein Grund für das schlechte Verhältnis sei die unterschiedliche politische Weltanschauung gewesen, berichtete einer der damaligen Vernehmungsbeamten im Münchner NSU-Prozess. Annerose Zschäpe beim NSU-Prozess im November 2013. Zschäpe stammt aus einer Beziehung ihrer Mutter mit einem Kommilitonen während ihres Studiums in Rumänien - persönlich lernte sie ihren inzwischen verstorbenen Vater nie ke... [Den gesamten Artikel...]

Merkel verteidigt von der Leyen in Bundeswehr-Affäre

Merkel verteidigt von der Leyen in Bundeswehr-Affäre Dazu hatte sich der Oberleutnant unter einer falschen Identität als Asylsuchender registrieren lassen. Der Dritte, ein Student, hortet Munition. Die Tat wollen sie laut Bundesanwaltschaft einem Flüchtling in die Schuhe schieben, damit die Deutschen sich bedroht fühlen. [Den gesamten Artikel...]


« Früher 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82  Nächster »