Nationale

Personalrat im Bundespräsidialamt tritt zurück

Personalrat im Bundespräsidialamt tritt zurück Im Bundespräsidialamt ist der Personalrat nach einem Bericht der " Berliner Zeitung " aus Protest gegen Entscheidungen der neuen Amtsleitung zurückgetreten. Auch, dass Steinmeier sein persönliches Büro so aufstelle, dass er sich für die neue Rolle am besten gewappnet fühle, sei nicht zu beanstanden. Knapp 20 neue Mitarbeiter soll Steinmeier gleich zu seinem Amtsantritt mitgebracht haben und dabei ... [Den gesamten Artikel...]

DFB-Team fliegt mit "großer Lust" nach Russland

DFB-Team fliegt mit Er wolle das von Bundestrainer Joachim Löw nominierte Perspektivteam als Delegationsleiter vor Ort "möglichst bis zum 2. Juli begleiten", sagte der Verbandschef am Mittwoch in Frankfurt. Deutschland trifft in Gruppe B auf Kamerun, Chile und Australien. Von den bisherigen Auftritten des jungen Teams beim 1:1 in Dänemark und beim 7:0 gegen San Marino zeigte sich Sorg angetan - vor allem angesich... [Den gesamten Artikel...]

Trump bietet sich für die Katar-Krise als Vermittler an

Saudi-Arabien habe sämtliche diplomatischen Beziehungen zu Katar abgebrochen, um seine "nationale Sicherheit vor den Gefahren von Terrorismus und Extremismus zu schützen", zitierte die Nachrichtenagentur SPA am Montag einen Regierungsvertreter. [Den gesamten Artikel...]

Brände Großbritannien : Entsetzen über Hochhausinferno in London

Brände Großbritannien : Entsetzen über Hochhausinferno in London Wegen des Hochhaus-Brands wird sich die Regierungsbildung in Großbritannien offensichtlich verzögern. Dutzende sind verletzt worden. Die Polizei geht aber von weiteren Todesfällen aus. "Es wird im Laufe der nächsten Tage viele Fragen zur Ursache dieser Tragödie geben und ich möchte den Londonern versichern, dass wir dazu alle Antworten bekommen werden". [Den gesamten Artikel...]

Schütze von Unterföhring in geschlossener Psychiatrie

Schütze von Unterföhring in geschlossener Psychiatrie Einen terroristischen Hintergrund schloss die Polizei aus. Daraufhin sei eine Streife zum Bahnhof gerufen worden, sagte Polizeisprecher Gloria Martins. Sie wurden am Arm getroffen. Nach den bisherigen Erkenntnissen handelt es sich bei dem Angreifer um einen Einzeltäter. Er habe wohl aus persönlichen Beweggründen geschossen. [Den gesamten Artikel...]

Regierung macht Weg frei für Abzug der Tornados aus Incirlik

Regierung macht Weg frei für Abzug der Tornados aus Incirlik Gabriel betont, eine formale Abzugsentscheidung zu Incirlik gebe es noch nicht. Er hat sich um einen freundlichen Gesichtsausdruck bemüht, hat bei allen "aktuellen Schwierigkeiten" an die lange Geschichte enger deutsch-türkischer Beziehungen erinnert, hat auch hervorgehoben, Berlin habe ein großes Interesse an einer Ausweitung der Zollunion zwischen Brüssel und Ankara , und hat nicht vergessen... [Den gesamten Artikel...]

Confed-Cup-Plan kein Risiko: Löw will "Horizont-Erweiterung"

Confed-Cup-Plan kein Risiko: Löw will Joachim Löw hat schon vor der Abreise zum Confed Cup am Dienstag seinen Plan klar vor Augen. Für das Gastgeberland der Weltmeisterschaft 2018 ist es quasi die Generalprobe. Der deutsche Sportdirektor sieht die Kritik als unangebracht an. "Das ist spannend. Alle freuen sich auf die WM". Man merkt, mit welcher unglaublichen Freude am Spiel zu Werke gegangen wird. [Den gesamten Artikel...]

Knalleffekt: Fusion von Niki mit Tui gescheitert

Neue Fragezeichen für die Sanierung der hoch verschuldeten deutschen Air Berlin: ihr arabischer Großaktionär Etihad hat Gespräche über die Schaffung eines neuen Ferienfliegers mit der TUI abgebrochen, in dem die österreichische Noch-Air-Berlin-Tochter Niki eine wichtige Rolle spielen sollte. [Den gesamten Artikel...]

S-Bahn München: Polizistin nach Kopfschuss in Lebensgefahr

München . Zwei verletzte Passanten und eine Polizistin, die in Lebensgefahr schwebt. Er wurde festgenommen. Der 37-jährige Deutsche schoss laut einem Polizeisprecher zudem auf zwei unbeteiligte Passanten, die unter anderem am Arm getroffen wurden. [Den gesamten Artikel...]

Täter wollte Polizeibeamte an Münchner S-Bahnhof vor Zug stossen

Sie schwebt nach Angaben der Polizei in Lebensgefahr. Der Täter hatte ihr in den Kopf geschossen, er wurde festgenommen. Der 37-jährige Täter feuert das ganze Magazin leer, von ihm werden zwei unbeteiligte Passanten, unter anderem am Arm getroffen. [Den gesamten Artikel...]

Sellering tritt zurück - Schwesig soll folgen

Sellering tritt zurück - Schwesig soll folgen Der bisherige Regierungschef von Mecklenburg-Vorpommern , Erwin Sellering (SPD), hatte zuvor überraschend seinen Rückzug aus gesundheitlichen Gründen angekündigt . Eine Überraschung wäre der Wechsel nicht. Damals hatte er jedoch bekräftigt, für die ganze Legislaturperiode anzutreten. Ein konkreter Termin für die Ministerpräsidentenwahl durch den Landtag steht noch nicht fest. [Den gesamten Artikel...]

Politiker begrüßt Angriff auf Polizistin - Parteikollegen entsetzt

Politiker begrüßt Angriff auf Polizistin - Parteikollegen entsetzt Goede stand auf Platz zehn der Landesliste. Der Tweet werde "aufs Schärfste verurteilt", heißt es in der gemeinsamen Mitteilung der Piratenpartei Brandenburg und der Piraten Potsdam . Die Chance auf ein Parteiausschlussverfahren haben die Piraten jedoch vergeben - weil der Landes- und Stadtverband der Piraten Ordnungsmaßnahmen gegen Goede beschlossen haben. [Den gesamten Artikel...]

Eintracht Frankfurt verlängert Ausleihe von Wolf

Eintracht Frankfurt verlängert Ausleihe von Wolf Wie der Verein mitteilte, wurde mit dem zur Zeit verletzten 22-Jährigen eine Verlängerung des Vertrages um ein Jahr auf Leihbasis vereinbart. Schließlich war der gebürtige Coburger erst zur Rückrunde an den Main gewechselt. [Den gesamten Artikel...]

Fahrradfahrer nach Aufprall gegen Autotür verstorben

Dienstagabend gegen 23 Uhr auf der Hermannstraße in Höhe Kienitzer Straße: Nach Polizeiangaben will ein 55-jähriger Radler an einem parkenden Auto vorbei fahren. [Den gesamten Artikel...]

Kabinett berät über Abzug der Bundeswehr aus dem türkischen Incirlik

Kabinett berät über Abzug der Bundeswehr aus dem türkischen Incirlik Das Bundeskabinett hatte zuvor den Plan von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen gebilligt, die in Incirlik stationierten Bundeswehr-Soldaten zu verlegen. Neben der rechtsextremen AfD und der CSU taten sie sich dabei auch Teile der Grünen und der Linkspartei hervor. Grund für den Abzug ist ein Besuchsverbot für Bundestagsabgeordnete in Incirlik . [Den gesamten Artikel...]

Zur Rose-Tochter DocMorris wird Betrieb eines Apothekenautomaten untersagt

Zur Rose-Tochter DocMorris wird Betrieb eines Apothekenautomaten untersagt DocMorris verkauft in Hüffenhardt Arzneimittel über eine Automaten-Apotheke. Das Gericht schloss sich mit seinem Urteil dem Argument des Apothekerverbandes an: Der Betrieb des Automaten in Hüffenhardt sei ganz sicher kein Versandhandel, sondern eher eine Art Einzelhandel, eine Art Apotheke , für die keine gültige Betriebserlaubnis vorliege. [Den gesamten Artikel...]

Bundesweit einheitliches Vorgehen bei Terrorabwehr gefordert

Bundesweit einheitliches Vorgehen bei Terrorabwehr gefordert Der Bundesminister mahnt vor dem dreitägigen Treffen in Dresden ein einheitliches Vorgehen an. So brauche es etwa verbindlichere Absprachen und eine Vernetzung der Computersysteme der Sicherheitsbehörden. Bis Mittwoch debattieren die Innenminister des Bundes und der 16 Bundesländer über die Innere Sicherheit. Für Streit sorgte zuletzt vor allem die Forderung aus der Union, auch Kinder im islamis... [Den gesamten Artikel...]

Überwachung von Kindern: Grüne gehen auf Herrmann los

Überwachung von Kindern: Grüne gehen auf Herrmann los Es sei sinnwidrig, dass dies bei SMS oder Telefongesprächen, aber nicht bei Messengerdiensten möglich sei. Ende-zu-Ende bedeutet, dass Inhalte auf dem Gerät des Absenders verschlüsselt und erst beim Empfänger wieder entschlüsselt werden. De Maizière sprach von einem Durchbruch. So sollen eventuelle Mehrfachidentitäten aufgedeckt werden. "Wir brauchen keinen Flickenteppich bei der inneren Sicherh... [Den gesamten Artikel...]

Zeitung: Abschiebungen nach Afghanistan sollen ausgesetzt werden

Mehrere Dutzend Menschen wurden getötet. Der nächste Sammelflug hätte eigentlich am Donnerstagmorgen in Kabul landen sollen. Alltäglicher Anblick: Nach einem Selbstmordanschlag in Kabul sichern Polizisten den Schauplatz. Ausgenommen davon seien aber kriminell gewordene Afghanen und sogenannte Gefährder; gemeint sind damit Personen, denen zugetraut wird, einen Terroranschlag zu begehen. [Den gesamten Artikel...]

CDU, Grüne und FDP wollen Koalitionsvertrags vorstellen

CDU, Grüne und FDP wollen Koalitionsvertrags vorstellen Eine Spitzenrunde der drei Parteien will am Abend entscheiden, ob die am Vortag unterbrochenen Koalitionsverhandlungen wie vereinbart am Freitag weitergehen. Die Mitglieder sind nun zu einem Online-Voting darüber aufgerufen. "Es hat sich wirklich gelohnt", sagte er zum Koalitionsvertrag . Es sei gelungen, aus den Schnittmengen der verschiedenen Politikansätze ein echtes gemeinsames Projekt zu ent... [Den gesamten Artikel...]


« Früher 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98  Nächster »