Sport

Formel 1: Hamilton gewinnt in Kanada vor Bottas - Vettel Vierter

Formel 1: Hamilton gewinnt in Kanada vor Bottas - Vettel Vierter Sebastian Vettel geht im Ferrari von Startposition zwei in den Kampf um die nächsten WM-Punkte. In der WM-Wertung hat Vettel noch 12 Punkte Vorsprung auf Verfolger Hamilton. Vettel musste nach einer Startkollision einen neuen Frontflügel an seinem Ferrari holen. Das gesamte Feld zog am Heppenheimer vorbei. Dann aber machte Vettel Platz um Platz gut. [Den gesamten Artikel...]

Bundesliga: RB Leipzig angelt sich weiteres Talent: Konaté erhält Fünfjahresvertrag

Bundesliga: RB Leipzig angelt sich weiteres Talent: Konaté erhält Fünfjahresvertrag Dies bestätigte der Verein auf seiner offiziellen Webseite. Neben den Einsätzen in der zweiten französischen Liga spielte der Abwehrmann auch 17 Mal für französische U-Nationalmannschaften. Der Innenverteidiger war bereits bei einem Stadtspaziergang mit Verantwortlichen Leipzigs beobachtet worden, eine Einigung scheint erzielt zu sein. Konate wird nach dem Keeper-Duo um Yvon Mvogo (Young Boys Be... [Den gesamten Artikel...]

Hamilton in Montreal auf Pole Position

Hamilton in Montreal auf Pole Position Der Mercedes-Fahrer packte im entscheidenden Q3 zwei sensationelle Runden aus und schlug somit auch den Schnellsten des Abschlusstrainings, Sebastian Vettel ( Ferrari ). Zumindest mit einem Auto, denn Valtteri Bottas (3.) hatte stattliche 0,718 Sekunden Rückstand. Auch im Rennen am Sonntag (20:00 Uhr/RTL) dürfte es auf dem Hochgeschwindigkeitskurs das nächste Duell der beiden Mehrfach-Weltme... [Den gesamten Artikel...]

Nadal gewinnt zum zehnten Mal die French Open

Moya ist Mallorquiner wie Nadal, er gewann dieses berühmteste aller Sandplatzturniere Ende der neunziger Jahre und wird Ende des Jahres alle Aufgaben von Toni Nadal übernehmen, der sich aus dem Trainerteam des Neffen zurückziehen will. Der Match dauerte nur gerade zwei Stunden. Zum Vergleich: Roger Federer und Pete Sampras kommen auf dem geteilten zweiten Platz in dieser Liste "nur" auf sieben W... [Den gesamten Artikel...]

Wolfsburg siegt auch in Braunschweig

Die Stimmung im rustikalen Rund an der Hamburger Straße war wie erwartet intensiv und hitzig gewesen - und geprägt von fragwürdigen Aktionen. In Wolfsburg müssen sie Gomez die Zukunft schmackhaft machen. Nein, will er nicht: Eigentlich ist der Europapokal das Ziel des Klubs. Ein neuer Trainer etwa ist offenbar nicht nötig: Andries Jonker bestätigte in der ARD , dass er Chefcoach bleibt. [Den gesamten Artikel...]

F1-Qualifying Hamilton stellt Senna-Bestmarke ein - Vettel nur Zweiter

F1-Qualifying Hamilton stellt Senna-Bestmarke ein - Vettel nur Zweiter Hamilton wird im Mercedes Dritter (+0,354), Teamkollege Valtteri Bottas Fünfter (+0,638). Nutzniesser diverser hitziger Duelle und auch eines Fehlers seines Teamkollegen Kimi Räikkönen - falls es keine versteckte Stallorder gewesen war - war am Ende Vettel , der mit Rang vier noch die bestmögliche Schadensbegrenzung schaffte. [Den gesamten Artikel...]

Tennis | Das bringt der Tag in Paris

Rafael Nadal greift in Paris nach seinem zehnten Titel, trifft in Stan Wawrinka aber auf einen starken Gegner. "Gegen Rafa in einem Paris-Finale zu spielen, ist wahrscheinlich die größte Herausforderung, die es im Tennis gibt", sagte Wawrinka, der noch keines seiner drei Endspiele bei einem Grand Slam verloren hat. [Den gesamten Artikel...]

Noch ein Schritt bis "La Décima" für Nadal

Noch ein Schritt bis Am letzten Tag der French Open wird der Sieger bei den Herren gekürt. Auch gegen Nadal in Barcelona (nach Sieg über Murray) und gegen Djokovic in Rom (nach Sieg über Nadal) konnte er seine Bestform im darauffolgenden Match nicht abrufen. [Den gesamten Artikel...]

Hamilton schlägt mit Sieg zurück - Vettel rettet Platz vier

Hamilton schlägt mit Sieg zurück - Vettel rettet Platz vier Obwohl der 29-Jährige nach sechs WM-Läufen bereits 25 Punkte Vorsprung auf Hamilton im Mercedes hat, interessiert sich der Heppenheimer (noch) nicht für den Gesamtstand: "Der Auftakt war sehr gut, aber das Jahr ist sehr lang, da kann noch viel passieren". [Den gesamten Artikel...]

Nadal lässt Wawrinka im French-Open-Final keine Chance

Rafael Nadal bleibt der König von Paris . Der Spanier deklassiert den Österreicher Dominik Thiem 6:3, 6:4, 6:0. Der Spanier, der am Pfingstsamstag seinen 31. Im Halbfinale schaltete Wawrinka Top-Favorit Andy Murray aus. "Er hat am Ende einfach zu gut gespielt". Bezeichnend für den Frust von Wawrinka war, dass er im zweiten Durchgang seinen Schläger zerschlug und eine Verwarnung erhielt. [Den gesamten Artikel...]

French Open: Nadal stürmt zu Jubiläumstriumph

French Open: Nadal stürmt zu Jubiläumstriumph Für den Schweizer war es der erste Satzverlust im gesamten Turnierverlauf. "Punkt", sagt Boris Becker, der Mann, der im vergangenen Jahr noch Novak Djokovic zum Sieg gelotst hatte. "Das ist die grösstmögliche Herausforderung im Tennis", weiss auch Wawrinka. Der Schweizer ging nun mehr Risiko, zog in den langen Grundlinien-Rallyes gegen einen beinahe fehlerfrei aufspielenden Nadal aber immer wied... [Den gesamten Artikel...]

DFB: Werner zur Nationalmannschaft nachgereist

DFB: Werner zur Nationalmannschaft nachgereist Auch mit Internet-Streaming-Diensten wie Zattoo , Magine oder TV Spielfilm kann man das WM-Qualifikationsspiel live streamen. Neben dem 13:0 im ersten Vergleich gab es noch ein 6:0 und 8:0 gegen die Kicker aus dem nur 30 000 Einwohner zählenden Land nahe Rimini in Italien. [Den gesamten Artikel...]

Vettel startet von Platz zwei ins Kanada-Rennen

Vettel startet von Platz zwei ins Kanada-Rennen Ferrari mit Vettel hatte da stärker gewirkt. Holt er am Samstag erneut Startplatz eins, zieht er mit den sechs Kanada-Poles von Michael Schumacher gleich. Valtteri Bottas (Finnland) - Mercedes 1:12,177; 4. Kimi Räikkönen folgt, verpasst diese Marke aber knapp (+0,292). Sergio Perez (MEX), Force India-Mercedes, 0,769. [Den gesamten Artikel...]

Tennisprofi Nadal gewinnt zum zehnten Mal die French Open

Tennisprofi Nadal gewinnt zum zehnten Mal die French Open Das sind die wichtigsten Statistiken zum "Grande Finale". Rafael Nadal steckt in einer kleinen Zwickmühle. Nur ein einziges Mal musste Wawrinka seinen Aufschlag abgeben, zum 3:3 im zweiten Satz, doch darauf konterte gleich wieder selber mit einem Break. [Den gesamten Artikel...]

Thiem besiegt Paris-Titelverteidiger Djokovic

Thiem besiegt Paris-Titelverteidiger Djokovic Allerdings wartet auf dem Weg zu "La Décima" in Stan Wawrinka im Endspiel am Sonntag noch einmal eine ganz hohe Hürde. Der Schweizer schlug einem anfangs schwachen, dann mehr und mehr hochklassigen Semifinale wie schon im Vorjahr den britischen Ranglisten-Ersten 6:7, 6:3, 5:7, 7:6 und 6:1. [Den gesamten Artikel...]

French Open: Wawrinka eilt ohne Satzverlust ins Halbfinale

French Open: Wawrinka eilt ohne Satzverlust ins Halbfinale Einziges Fragezeichen: Nadal musste auf dem Weg in den Halbfinal keinen Top-15-Spieler bezwingen. Der Paris-Champion von 2015 setzte sich in einem hochklassigen Halbfinale gegen den Weltranglisten-Ersten Andy Murray mit 6:7 (6:8), 6:3, 5:7, 7:6 (7:3), 6:1 durch. [Den gesamten Artikel...]

Weltmeister Deutschland mit Schützenfest gegen San Marino

Weltmeister Deutschland mit Schützenfest gegen San Marino Leichter Sprung: Sandro Wagner trifft dreimal gegen San Marino - hier per Kopf zum 7:0-Endstand. Anschließend durften sich der Hoffenheimer Sandro Wagner (16./29./85.) und Amin Younes (38.) von Ajax Amsterdam und Julian Brandt (72.) erstmals als Länderspieltorschützen feiern lassen. [Den gesamten Artikel...]

Finale der French Open steht fest Rafael Nadal spielt gegen Stan Wawrinka

Finale der French Open steht fest Rafael Nadal spielt gegen Stan Wawrinka Lange vor dem Schlussspurt in den Pariser Ausscheidungsspielen hatte John McEnroe seine Sicht der Dinge in gewohnter Kompromisslosigkeit und Klarheit formuliert: "Wenn es einen gibt, der Nadal bei den French Open stoppen kann, dann ist es Stan Wawrinka ", sagte der ehemalige Superflegel, der unterm Eiffelturm wieder einmal als TV-Experte ohne Punkt und Komma plaudert. [Den gesamten Artikel...]

WM-Quali: Löw-Truppe schlägt San Marino 7:0

WM-Quali: Löw-Truppe schlägt San Marino 7:0 Der Bundestrainer erwartet am Samstag in Nürnberg 90 Minuten Einbahnstraßenfußball in Richtung des Tors der Fußball-Amateure aus dem europäischen Zwergstaat. Der amtierende Weltmeister schnürte die Gäste vom Anpfiff an deren Sechzehnmeterraum ein, San Marino konnte kaum für Entlastung sorgen. Löw: Ich werde daheim in Freiburg mal in Ruhe ein bisschen abschalten. [Den gesamten Artikel...]

DFB-Elf vor Schützenfest gegen San Marino

In der Folge büßte die Partie etwas an Tempo ein, Emre Can vergab aus spitzem Winkel (55.) genauso wie der eingewechselte Marvin Plattenhardt per direktem Freistoß (65.). Zitat von BVB77 Die eigentliche Schande ist folgende das so ein Land wie San Marino und Konsorten überhaupt an einer Welt bzw Europameisterschaft mitmischen können. [Den gesamten Artikel...]


« Früher 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94  Nächster »